06.07.2016, 07:12 Uhr

Saalfelden: Eine Radfahrerin wurde bei einem Unfall verletzt

Kollision zwischen Auto und Radfahrerin.
SAALFELDEN. Gestern nachmittag (5. 7. 2016) kam es auf der B 311 in Saalfelden zu einer Kollision zwischen einem PKW und einer Radfahrerin.

Kollision mit einem PKW

Eine 62-jährige einheimische Autolenkerin bog aus einer Seitenstraße kommend nach rechts in die Bundesstraße ein. Es kam im Seitenbereich des Fahrzeuges zum Zusammenstoß mit einer von links kommenden Radfahrerin.

Mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht

Die 75-jährige Pensionisten kam mit dem Rad zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.


Die PKW-Lenkerin wurde nicht verletzt, sie war angegurtet. Ein durchgeführter Alkomattest verlief negativ. Die Radfahrerin hatte keinen Fahrradhelm getragen.
Die Feuerwehr Saalfelden übernahm während der Rettungsmaßnahmen und den polizeilichen Erhebungen die Verkehrsregelung der stark befahrenen Unfallstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.