13.09.2016, 12:44 Uhr

Großdemo gegen CETA und TTIP Salzburg

Wann? 17.09.2016 14:00 Uhr

Wo? Salzburg, Bahnhof, 5020 Salzburg AT
Salzburg: Salzburg | Wenige Tage später, am 21. und 22. September soll in Bratislava die Unterzeichnung von CETA durch die europäischen Staaten beschlossen werden .

Der Widerstand in den EU Staaten wächst sowohl auf der politischen Ebene wie auch auf der zivilgesellschaftlichen Seite immer mehr. Es geht also dieses mal um Alles!

CETA ist TTIP durch die Hintertür!

CETA ist die Vorlage für TTIP und genauso gefährlich. Im Gegensatz zu TTIP ist der CETA-Vertrag bereits fertig ausverhandelt.

CETA enthält alles, was uns mit TTIP droht:

- CETA enthält Sonderklagerechte für Konzerne
- CETA gefährdet die heimische Landwirtschaft
- CETA bedroht Umwelt-, Sozial- und Lebensmittelstandards
- CETA gefährdet öffentliche Dienstleistungen
- CETA hebelt die Demokratie aus
- CETA gefährdet ArbeitnehmerInnenrechte

CETA und TTIP gemeinsam stoppen

Bildtext Quelle

Wohlfeile Preise, schwere Artillerie
Darüber, dass der Freihandel ohne Krieg nicht zu haben ist

Beim folgenden Beitrag handelt es sich um das leicht gekürzte Manuskript eines Vortrags, den Prof. Norman Paech (Norman Paech ist emeritierter Professor für Öffentliches Recht.) am 1. September bei ver.di in Hamburg gehalten hat.

Wohlfeile Preise, schwere Artillerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.