28.06.2016, 10:34 Uhr

Einsatzkräfte zeigten spektakuläre Shows in Schardenberg

Mit Blaulicht und Martinshorn rückten die Einsatzkräfte zum Verkehrsunfall an – glücklicherweise war dieser nur inszeniert. (Foto: Fotoclub Schardenberg)
SCHARDENBERG. Anlässlich ihres 135-jährigen Gründerjubiläums lud die FF Schardenberg am zweiten Juniwochenende zum Tag der Einsatzkräfte.

Den ganzen Sonntag lang konnten die Besucher das Können diverser Einsatzorganisationen hautnah erleben. So zeigten etwa die Polizeidiensthundestaffel aus Ried im Innkreis und die Höhenrettung aus St. Aegidi was sie drauf haben. Und: Mehrere Einsatzfahrzeuge umliegender Feuerwehren waren zur Besichtigung ausgestellt.

Als krönenden Abschluss inzenierten die Schardenberger einen Verkehrsunfall, bei dem eine Person aus einem Autowrack geborgen werden musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.