23.09.2016, 10:38 Uhr

Bundesliga Neuling Leipzig erstmals bei Hallencup dabei

Der FC Liverpool wird auch heuer wieder beim Baumit Hallencup dabei sein. (Foto: Union Esternberg)

Die Union Handyshop Esternberg bläst zur 26. Auflage des Baumit Hallencups. Erstmals dabei ist auch ein "Dosenclub".

ESTERNBERG, SCHÄRDING (ebd). Die Vorbereitungen für den 26. Internationalen Baumit Hallencup in Schärding laufen auf Hochtouren. Wie die Veranstalter verkünden, war der Andrang an Mannschaften selten so groß wie heuer. Für den großen U15 Event am 7.Jänner 2017 konnten wieder die beiden englischen Top-Mannschaften aus der Premier League dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur verpflichtet werden. Auch die deutsche Top-Mannschaft Borussia Dortmund ist wieder mit von der Partie. Ebenso der U15 NAchwuchs aus Kaiserslautern. Ganz neu beim Hallenturnier dabei wird der Nachwuchs von RB Leipzig sein. Dafür werden der Hamburger SV und Hertha BSC Berlin nicht in Schärding kicken. "Die haben uns schon relativ früh abgesagt", weiß Organisationschef Hannes Fesel. Neu wird auch sein, dass die U15 Vorrunde mit sieben Gruppen gespielt wird – so vielen, wie noch nie.

Kommt Mannschaft aus Brasilien?

Eventuell wird auch noch die brasilianische Mannschaft A.E.Made Jam wieder am U15 Event teilnehmen. "Leider haben hier die Spannungen beziehungsweise Veränderung in der Brasilianischen Regierung Auswirkungen auf die möglich Teilnahme. Dies unterstreicht, wie international unser Hallencup ist", meint Martin Haas von der Union Esternberg. Insgesamt werden wieder über 200 Mannschaften in Schärding erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.