16.04.2016, 10:04 Uhr

Spittal: 21 Einbruchsdiebstähle gestanden

21 Einbruchsdiebstähle und Sachbeschädigungen konnten den drei Männern nachgewiesen werden (Foto: KK)

Drei beschäftigungslose Männer aus dem Bezirk Spittal waren auf Diebestour.

SPITTAL. Die Kriminaldienstgruppe der Spittaler Polizei kann einen großen Erfolg verbuchen: Sie konnten drei Beschäftigungslosen Männern im Alter von 21, 20 und 16 Jahren insgesamt 21 Einbruchsdiebstähle und Sachbeschädigungen nachweisen.

Die drei Beschuldigten, alle aus dem Bezirk Spittal, waren geständig, durch die Taten entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von rund 12.000 Euro. Die sichergestellten Gegenstände konnten fast restlos den Tatorten zugeordnet und den Besitzern wieder zurückgegeben werden.

Die drei wurden bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.