22.05.2016, 07:55 Uhr

245 Sportler liefen zum Mittelpunkt des Landes

In Kapelln ging zum 14. Mal der NÖ Mittelpunktlauf über die Bühne.

KAPELLN (red). Zum 14. Mal fand auf der Leopold Figl Sportanlage in Kapelln der NÖ Mittelpunktlauf statt. 245 kleine und große LäuferInnen aus der Gemeinde, von nah und fern nahmen heuer an den Bewerben teil.

Wie alljährlich gab es Kinderläufe und die „Kids Group Challenge“, bei der die am stärksten vertretene Klasse aus der Region prämiert wurde. Hier hatte die 2. Klasse der Volksschule Kapelln die Nase vorne. Beim Nordic Walking Bewerb, der wie auch der Hauptlauf über 7,6 km führte, waren zahlreiche TeilnehmerInnen vertreten.

Der Startschuss für den Hauptlauf wurde von Gemeinderätin Irene Köszali durchgeführt. 113 LäuferInnen starteten in dieser Disziplin. Den Gesamtsieg holte sich Philip Schwarzl, der auch den Streckenrekord auf 26:29,9 verbessern konnte. Bei den Frauen setze sich Magdalena Krendl aus Perchtholdsdorf mit einer Zeit von 31:21,7 durch.


An der auch schon traditionellen und mitreißenden Staffelveranstaltung über drei mal 550 m nahmen zehn Staffeln teil. Sieger beim Staffelwettbewerb wurden die Landjugend 1 mit Clemens Rödl, Paul Thoma, Nussbaumer Florian.

LC Kapelln Obmann Rene Schmied zeigt sich hoch zufrieden mit der Veranstaltung und bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen den zahlreichen Helfern aus dem Verein, der Gemeinde Kapelln und den wichtigen Sponsoren der Veranstaltung. Der LC Kapelln freut sich schon auf die neue Mittelpunklaufveranstaltung am 20. Mai 2017.

Alle Fotos: privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.