05.09.2016, 16:33 Uhr

Grausamer Katzenmord in Nitzing

Die beiden Kätzchen Samy und Fee hatten nur ein sehr kurzes Leben. Nun wird der brutale Tierquäler gesucht. (Foto: Privat)

Unbekannter Täter hat zwei Katzenbabys in Pappelgasse brutal erschlagen.

NITZING (red). Am vergangenen Mittwochvormittag machten die Kinder der Familie N. aus Nitzing eine furchtbare Entdeckung. In der Nähe ihres Wohnhauses in der Pappelgasse lagen ihre beiden vier Monate alten Kätzchen – tot und mit schlimmsten Kopfverletzungen. Nach tierärztlicher Untersuchung bestätigte sich der schreckliche Verdacht der Familie: Die Tiere waren mit einem Gegenstand erschlagen worden.
Mittlerweile sind drei weitere Katzen in Nitzing verschwunden.

Die skrupellose Tat wurde bei der Polizei Tulln zur Anzeige gebracht. Die fünfköpfige Familie muss jetzt mit der traurigen Tatsache leben und bittet um Mithilfe bei der Ausforschung des Täters. „Wir sind für jeden Hinweis dankbar und wollen den Tierquäler ausfindig machen, um weiteren Katzen und deren Familien ein solches Schicksal zu ersparen!“, so Mirela N. Hinweise bitte an 0660/401 3002 oder direkt an die Polizeiinspektion Tulln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.