31.07.2016, 21:48 Uhr

Kameraden wurden zu "Durstlöschern"

Beim Feuerwehrfest in Dietersdorf: Kommandant Markus Kellner, Lisa Bayer, Isabella Wallner und Lilly Stradner. (Foto: Zeiler)

Feuerwehr Dietersdorf lud zum Fest: Hüpfburg, Tombola und "heiße Luft".

DIETERSDORF. "So ein Glück musst einmal haben", sagt Manfred Brandsteidl, der gemeinsam mit Johann und Franz beim Frühschoppen des Feuerwehrfestes Dietersdorf unter Kommandant Markus Kellner angetroffen wurde. "Denn, wo triffts schon drei Brandsteidls auf einem Fleck", fügt er hinzu und lacht. Auf der Suche nach einer Frau mit Kohle war Martin Bayer – zumindest stand das auf seinem T-Shirt – "aber der hat ja gar keinen Griller", scherzte Jürgen (Galli) Galbruner.
Vier Verlosungen und über 80 Preise gab's bei der Tombola, die Kinder kamen auf der Schaukel und in der Hüpfburg auf ihre Kosten. Der Hauptpreis, ein Reisegutschein in der Höhe von 1.200 Euro wurde Sonntag Abend verlost, die Lose selbst wurden mit der Mischmaschine durchgemischt. Und g'schwitzt wurde auch: Anja, Nadja und Nicole Sonntag wussten sich gekonnt mit einem Fächer zu helfen, andere setzen auf erfrischend kühle G'spritzte, wie etwa Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaißer und Gattin Trude sowie Herbert Nast oder auch Bürgermeisterin Josefa Geiger, die mit ihrem Hermann beim Frühschoppen angetroffen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.