06.04.2016, 16:42 Uhr

Agenda 21: Wolfsegg startet jetzt den Zukunftsprozess

Agenda 21: Wolfsegg sucht Visionen und Ideen für die Zukunft und startet jetzt mit den ersten Aktivitäten. (Foto: SPES Zukunftsakademie)
WOLFSEGG. Im vorigen Jahr hat der Gemeinderat einen Agenda-21-Prozess beschlossen, nun beginnen die ersten Aktivitäten. Am 12. April, 18 Uhr, gibt es einen Info-Abend im Sitzungssaal der Gemeinde. Der endgültige Startschuss erfolgt beim „1. Wolfsegger BürgerInnen-Rat“ Ende April. „Beim BürgerInnen-Rat können maximal 20 Personen teilnehmen", sagt Bürgermeisterin Barbara Schwarz. „Aufgrund der Zufallsauswahl der Bürger-Räte geht es bei den Themen mit ziemlicher Sicherheit um Fragen, die viele Menschen in Wolfsegg bewegen und begeistern“, weiß Hubert Zamut von der SPES Zukunftsakademie, der den Prozess begleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.