27.09.2016, 15:37 Uhr

Autoeinbrüche: Polizei sucht Zeugen und Opfer

Dieser Mann soll in Autos eingebrochen sein. (Foto: Polizei)
BEZIRK. Nach einer Serie von Pkw-Einbruchsdiebstählen bei Parkplätzen für Wanderer im Seengebiet ertappte die Polizei einen 54-Jährigen auf frischer Tat. Der Mann war laut Polizei dabei, mit einem Schraubenzieher die Seitenscheibe eines Autos einzuschlagen. Er selbst benutzte einen blauen VW Polo mit UU-Kennzeichen, der einem Badegast am Linzer Pleschingersee gestohlen worden war. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann seit seiner Haftentlassung im Juli 2015 vorwiegend durch die Begehung derartiger Straftaten seinen Lebensunterhalt bestritt. Die Polizei bittet Zeugen und weitere Opfer, sich unter Tel. 059/133-4100 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.