Salzkammergut

Beiträge zum Thema Salzkammergut

2

OÖ Job Week
45 Betriebe aus dem Salzkammergut machen bereits mit

SALZKAMMERGUT. Die WKOÖ veranstaltet erstmals von 28. März bis 2. April in ganz Oberösterreich die OÖ Job Week. Alle Betriebe sind eingeladen, sich in dieser Woche mit Veranstaltungen als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Ziel der Initiative ist es, die Betriebe bei der Suche nach Mitarbeitern zu unterstützen und den künftigen Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, den Arbeitsplatz an Ort und Stelle anzuschauen. Intensive Werbemaßnahmen sollen den Berufseinsteigern, Arbeitssuchenden,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Klaus Kramesberger liebt die Natur
11

Geheimtipps der Ortschefs
Lieblingsplatzerl der neuen Bürgermeister im Salzkammergut

Eines verbindet die neuen Bürgermeister im Bezirk – sie alle zieht es in der Freizeit in die Natur. SALZKAMMERGUT. Bei den Gemeinderatswahlen im Vorjahr wurden in sieben Gemeinden neue Bürgermeister gewählt. Sie präsentieren ihre Lieblingsplatzerl in ihrem Gemeindegebiet. Altmünster: Martin Pelzer"In unserer Marktgemeinde gibt es für mich viele Lieblingsplatzerl. Unsere Gemeinde ist geprägt von schönen Plätzen mit tollen Aussichten oder wo man die Ruhe genießen kann. Sehr schön ist z.B. der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Team aus dem Salzkammergut auf der Festung Peterwardein/Petrovaradin (vlnr.): Lisa Neuhuber, Bürgermeisterin Ines Schiller, Christina Jaritsch und Europaabgeordneter Hannes Heide
6

Eröffnung in Novi Sad
Salzkammergut-Vertreter besuchen Kulturhauptstadt 2022

Europa hat wieder eine Kulturhauptstadt. Die nordserbische Stadt Novi Sad hat am 13. Januar exakt um 20.22 Uhr ihr Kulturhauptstadtjahr eröffnet und das Motto "Für neue Brücken" ausgerufen. Nachdem es 2021 coronabedingt keine Kulturhauptstadt Europas gab, werden es heuer drei sein: Kaunas in Litauen und Esch in Luxemburg werden folgen. NOVI SAD, SALZKAMMERGUT. An den Eröffnungsfeierlichkeiten konnten auch Vertreter der Europäische Kulturhauptstadt 2024 in Österreich, Bad Ischl und das...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Leopold Tremmel, Leiter des AMS Gmunden.

Trotz anders lautender Prognosen
2021 war ein positives Jahr für den Arbeitsmarkt im Bezirk Gmunden

„Im Rückblick betrachtet war das Jahr 2021 insgesamt ein gutes Jahr für den Arbeitsmarkt“, berichtet Leopold Tremmel, Leiter des AMS Gmunden. SALZKAMMERGUT. Der heimische Arbeitsmarkt ist trotz Covid 19 und der damit verbundenen  Lockdowns weitaus besser durch das Jahr 2021 gekommen, als es Experten sowie auch die Politik prognostizierten. Die Arbeitslosenquote von aktuell 4,5 Prozent (Stand 31. Dezember 2021) ist, trotz Lockdowns, noch immer niedriger als vor der Corona-Pandemie mit 5,2 % im...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Unfälle, Verkehrskontrollen & Co
Aktuelle Polizeimeldungen und Feuerwehrmeldungen aus dem Salzkammergut

Immer auf dem aktuellesten Stand sein, was Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Salzkammergut (Bezirk Gmunden) anbelangt. Übersicht über Einbrüche, Zeugenaufrufe, Verkehrskontrollen, Brandeinsätze und Unfälle. Kalenderwoche 03/2022Gosau: 14-Jährige aus alpiner Notlage gerettet. Hier weiterlesen ...Kalenderwoche 02/2022Warnung vor weiteren Delikten: Mann aus dem Bezirk Gmunden wurde Opfer eines Anlagebetrugs. Hier weiterlesen ... Vorfall im Bezirk Gmunden: Mann ging mit Fußtritten auf...

  • Salzkammergut
  • BezirksRundschau Salzkammergut
21

Winterwanderung in den OÖ Voralpen
Vom Schindlbachtal auf das Schwereck

Tante und Onkel in Grünau erwarten uns am Sonntag um 15 Uhr zum Kaffee. Da bei uns dichter Nebel herrscht und in Grünau die Sonne scheint, möchten wir eventuell dort vorher eine kleine Runde gehen. GRÜNAU IM ALMTAL. Zumindest ich hatte von einer "kleinen" Runde gesprochen. Andreas muss mich missverstanden haben, denn schlussendlich wurde eine ausgewachsene Wanderung daraus – zumindest für mich. Sonne gegen Nebel tauschenWir müssen fast bis nach Grünau im Almtal fahren, bis der Nebel...

  • Linz-Land
  • die2 Nomaden
20 10 20

Im tiefsten Winter
Langlaufparadies Rettenbachalm

Bei Sonnenschein und Minusgraden auf zur Rettenbachalm bei Bad Ischl auf die Loipe. Eine etwas abgelegene Alm, nähe Bad Ischl entpuppt sich als Langlaufparadies. Bei ausgezeichnet präparierten Loipen und Sonnenschein lässt sich gut laufen. Eine kleine Hütte lädt zum Aufwärmen und zur Stärkung ein. Gerne wieder!

  • Salzkammergut
  • Norbert Stich
Im Bezirk Gmunden gibt es viele Angebote für Impf-Termine.

Bezirk Gmunden
Aktuelle Übersicht über die Corona-Impftermine

SALZKAMMERGUT. Das Angebot für die Corona-Impfung im Bezirk Gmunden ist groß. Hier finden Sie die aktuellen Impftermine: Mittwoch, 19.1., 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Waldcampus Traunkirchen Mittwoch, 19.1., 14 bis 18 Uhr, MEZZO Ohlsdorf (Pop-Up Impfung) Donnerstag, 20.1., 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Waldcampus TraunkirchenFreitag, 21.1., 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Waldcampus TraunkirchenFreitag, 21.1., 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Kitzmantelhalle Vorchdorf (Pop-Up Impfung)Samstag, 22.1., 16...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

ÖBB investieren in modernes Bahnnetz
Wichtige Streckensperren 2022 im Salzkammergut

Die ÖBB betreiben in Oberösterreich ein Streckennetz von 878 Kilometern sowie 209 Bahnhöfe und Haltestellen.  287 Millionen Euro werden 2022 im gesamten Bundesland für attraktives Bahnfahren in die Hand genommen.  SALZKAMMERGUT. Auch das Salzkammergut ist von Umbauarbeiten und Streckensperren betroffen. Unter anderem werden an der Salzkammergutstrecke werden die Verkehrsstationen Bahnhof Traunkirchen, Haltestelle Traunkichen Ort, Bahnhof Obertraun-Dachsteinhöhlen sowie Haltestelle...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Buntes Teilnehmerfeld beim BezirksRundSchau Christkindlauf im Salzkammergut.
1

BezirksRundSchau Christkindlauf
Teilnehmer schwitzten im Salzkammergut für den guten Zweck

Die BezirksRundSchau will "laufend helfen". Im Zuge des Christkindlaufes 2022 wurde das wieder wortwörtlich genommen. SALZKAMMERGUT. 70 Teilnehmer – 57 Läufer und 13 Nordic Walker – haben sich im Zeitraum vom 6. bis 9. Jänner die Sportsachen angezogen und sind auf die Straße gegangen. Aber nicht für eine Demo oder ähnliches, sondern für den BezirksRundSchau Christkindlauf. Bei dieser virtuellen Laufveranstaltung galt es, 5 Kilometer laufend oder walkend für den guten Zweck zu bewältigen. Der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Scheckübergabe Hotel Vivea: v.l.n.r.: Kurt Eckel, Gerald Glatz, Dir. Peter Kogelbauer, Präs. Lisa Eckel-Knoth, Peter Ellmer

LC Dachstein Welterbe verschönerte das Weihnachtsfest

Jedes Jahr versuchen die Dachsteinlöwen hilfsbedürftigen Familien der Welterbe-Region das Weihnachtsfest zu verschönern. So wie auch bereits im letzten Jahr konnten auf Grund der Corona-Pandemie die traditionellen Lebensmittelpakete nicht persönlich an die Familien übergeben werden. Daher wurden auch heuer wieder Lebensmittel-Gutscheine vom Uni-Markt Bad Goisern vor Weihnachten an über 10 Familien in der Region verteilt – gemäß des Lions-Slogans: „rasch, persönlich und unbürokratisch!“...

  • Salzkammergut
  • Daniela Gross
Christian Brandstätter, Meteorologe bei METEO-data GmbH.

Christian Brandstätter
"Dezember 2021 war zu warm im Salzkammergut"

Der Dezember 2021 fiel im Salzkammergut um etwa zwei Grad zu mild aus und trotz ausreichender Niederschläge war die Schneeausbeute wieder deutlich zu gering. Christian Brandstätter, Meteorologe bei METEO-data GmbH, zieht Bilanz. SALZKAMMERGUT. Nur bis zum 11. Dezember zeigte sich wenigstens zwischendurch ein Hauch von Winter in Form von Schnee, der am 9. mit bis zu zehn Zentimetern seinen Höhepunkt erreichte. "Ab dem 12. begann dann aber schon wieder eine ausgeprägte Mildphase, so dass die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Martin Mitterwallner, Pastoralassistent in Laakirchen.
1

Katholische Kirche im Salzkammergut
Predigt: "Fest Taufe des Herrn"

SALZKAMMERGUT. Die Predigt für Sonntag, 9. Jänner, stammt von Martin Mitterwallner, er ist Pastoralassistent in Laakirchen. Bibelstellen: Jes 42,5a. 1-4. 6-7 | Lk 3,15-16. 21-22. Ein neues Jahr – ein NeuanfangWir stehen am Beginn eines neuen Jahres – wenn ein Jahr zu Ende geht und ein neues beginnt, lassen viele von uns noch einmal Revue passieren, was sich im vergangenen Jahr getan hat – was wir persönlich erlebt haben - was uns widerfahren ist, womit wir zu kämpfen hatten und fertig werden...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Naurschauspiel am Offensee.
6

BezirksRundSchau Salzkammergut
Regionauten sind "Salz in der Suppe" unserer Berichterstattung

Sie gehören zu uns, wie die Schönheit zum Salzkammergut – unsere Regionauten. Online auf MeinBezirk.at registrieren und mit Texten und Bildern von dem berichten, was einen in der Region bewegt. Das ist einfach und macht auch Spaß, wie die Vielzahl an Regionauten-Berichten zeigt. SALZKAMMERGUT. Mehr als 500 Beiträge – das sind also zehn pro Woche – wurden heuer bereits von unseren Salzkammergut-Regionauten veröffentlicht. Die Berichte sind dabei so vielfältig, wie die Region selbst. Allrounder...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Als 1982 die Partnerschaft zwischen Hallstatt und Hallstadt unterschrieben wurde, bestand die Delegation aus Hallstatt aus Gemeindevertretern, einer Goldhaubengruppe und einem Bläserquartett.
23

Salzkammergut
Internationale Vernetzung durch Städtepartnerschaften

Durch Städte- und Gemeindepartnerschaften vernetzen sich Gemeinden im Bezirk international. SALZKAMMERGUT. Die Idee zu Städtepartnerschaften entstand nach dem Zweiten Weltkrieg, aufgrund dadurch entstandener Ängste und Vorbehalte. Durch Partnerschaften sollen Menschen aus unterschiedlichen Ländern zusammengeführt und Sprach- und Kulturbarrieren überwunden werden. In Österreich pflegen 21 Prozent aller Gemeinden Städte- und Gemeindepartnerschaften. Auch im Salzkammergut zeigt sich das große...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
Fotograf und Regionaut Rudi Knoll mit seinem aktuellen Landschaftskalender.

Interview mit Rudi Knoll
"Das Salzkammergut ist ein Paradies"

Auch für das kommende Jahr hat Fotograf Rudi Knoll einen Landschaftskalender gestaltet. BAD GOISERN. Im BezirksRundSchau-Interview erzählt der Regionaut aus Bad Goisern von seiner Leidenschaft und warum das Salzkammergut viele wunderbare Fotomotive liefert. BezirksRundSchau: Wann hast du die Leidenschaft für das Fotografieren entdeckt? Rudi Knoll: Mein Vater war gelernter Fotograf und langjähriger Werksfotograf im Elektrodenwerk Steeg. Er wollte mir in meinen Kindheitstagen bereits die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der wohl bekannteste österreichische Mundmaler -  Paulus Ploier, trotz seiner Beeinträchtigung ist er tagtäglich höchst aktiv.
2

Paulus Ploier aus Strass im Attergau - KUNST heilt
Paulus Ploier mit „KUNST heilt“ Anfang Mai 2022 in Bad Ischl

Er wohnt in Strass im Attergau und ist der wohl bekannteste österreichische Mundmaler -  Paulus Ploier, trotz seiner Beeinträchtigung ist er tagtäglich höchst aktiv, von seinem Wohnsitz aus plant er, organisiert er, veranstaltet er, positioniert er diverse Projekte und nun ist es ihm gelungen das Projekt“ „KUNST heilt“ mit dem Untertitel „Beziehung, Bruch und Bindung in die Kaiserstadt Bad Ischl zu bringen. Vom 2. bis 5. Mai 2022 werden anlässlich dieses Projektes die beiden ganz hochkarätigen...

  • Vöcklabruck
  • Klaus Wendling
Dem wohl bekanntesten österreichischen Mundmaler Paulus Ploier ist es gelungen das Projekt „KUNST heilt“ mit dem Untertitel „Beziehung, Bruch und Bindung“ in die Kaiserstadt Bad Ischl zu bringen.
2

„KUNST heilt“ - „Beziehung, Bruch und Bindung“
„KUNST heilt“ Anfang Mai 2022 in der Kaiserstadt Bad Ischl

Dem wohl bekanntesten österreichischen Mundmaler Paulus Ploier ist es gelungen das Projekt „KUNST heilt“ mit dem Untertitel „Beziehung, Bruch und Bindung“ in die Kaiserstadt Bad Ischl zu bringen. Vom 2. bis 5. Mai 2022 werden anlässlich dieses Projektes die beiden ganz hochkarätigen Veranstaltungen, die „Ausstellung mund- und fußmalender Künstler in aller Welt (VDMFK)“ eröffnet und der „Internationale Kongress Krisenbegleitung für Baby, Kleinkind und Familie“ anlässlich vom 10jährigen Jubiläum...

  • Salzkammergut
  • Klaus Wendling
Robert Oberfrank und Martin Ettinger.

OÖ Job Week
30 Betriebe aus dem Salzkammergut nehmen bereits teil

BEZIRK GMUNDEN. „Bereits nach wenigen Wochen haben sich mehr als 300 Unternehmen auf der Plattform jobweek.at für die OÖ Job Week registriert“, freut sich WKO-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank über das große Interesse an der Woche der Berufswahl in Oberösterreich, die von 28. März bis 2. April 2022 erstmals stattfindet. Auch 30 Firmen aus dem Bezirk Gmunden wie beispielsweise Hindinger KG (Kirchham), Stögmüller Mode GmbH (Gmunden), Gröller GmbH (Traunkirchen), Salinen Austria...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Titelbild von Paulus Ploier`s ersten Album hat den Titel „Meine Briefe ans Christkind“ (Copyright: Paulus Ploier)
2 3

1. Weihnachts-Web-Vernissage-Konzert
Paulus Ploier`s erstes Album – „Meine Briefe ans Christkind“

Gerade rechtzeitig noch vor Weihnachten wurde vom österreichischen Musiker Paulus Ploier in Kombination mit seinen mundgemalenen Kunstwerken sein erstes Album mit dem Titel „Meine Briefe ans Christkind“ fertig und ist somit das erste Weihnachts-Web-Vernissage-Konzert. Es ist dem wohl bekanntesten österreichischen Mundmaler Paulus Ploier, der seit vielen Jahren Vollmitglied der "Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler in aller Welt (VDMFK)“ ist, gelungen sein erstes Album auf den Markt zu...

  • Vöcklabruck
  • Klaus Wendling
23 9 13

Heimat / Salzkammergut
Von Altmünster auf den Grasberg

Heute strahlt die Sonne und ich ziehe los. Von Altmünster auf den Grasberg, vorbei an Bauernhöfen, schmucken Häusern und Marterl, mächtige Bäume stehen im Sonnenlicht.Immer höher hinauf, ein Bankerl ladet zum Rasten ein, innehalten...die herrliche Aussicht genießen!  Wunderschönes Salzkammergut...

  • Salzkammergut
  • Norbert Stich
Wolfgang Müllegger in seinem Obertrauner Atelier
2

Über das Handwerk eines Plättenbauers
„In der Werkstatt sind alle gleich“

Wolfgang Müllegger ist einer der wenigen Menschen im Salzkammergut, die das Handwerk des traditionellen Plättenbauens beherrschen. Ein Porträt des anspruchsvollen Künstlers. OBERTRAUN. „Die heimelige Atmosphäre. Der Geruch von Holz. Man steht da im Dreckgewand und ist staubig, vielleicht trinkt man noch ein Achterl.“ Der Obertrauner strahlt, wenn er über seine Werkstatt in Altaussee spricht. Unter anderem stellt er dort Plätten – auch Fuhren genannt – her. Auf diesen typischen Holzbooten wurde...

  • Salzkammergut
  • Katharina Placereano

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.