25.06.2016, 08:48 Uhr

Bruthitze bringt Kletterer in Notlage

STEINBACH. Bei rund 33 Grad Celsius stiegen zwei deutsche Staatsangehörige am Freitagmittag, 24. Juni, in den sogenannten Klettersteig "Mahdlgupf" in Steinbach am Attersee ein. Die 30-Jährige und ihr 29-jähriger Begleiter aus Reutlingen (D) bekamen aufgrund der heißen Temperaturen im Bereich zwischen der Sektion 12 und 13 (Schlüsselstelle D) Probleme mit dem Kreislauf. Die 30-Jährige sah sich aufgrund ihrer körperlichen Schwäche nicht mehr in der Lage den restlichen Klettersteig zu bewältigen und bekam Panik. Ihr Begleiter alarmierte per Notruf die Polizei. Die Bergung der beiden geschwächten, aber unverletzten deutschen Kletterer übernahm in weiterer Folge die Besatzung des Polizeihubschraubers aus Salzburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.