Steinbach am Attersee

Beiträge zum Thema Steinbach am Attersee

Der Notarzthubschrauber brachte das Paar sicher ins Tal.

Mahdlgupf-Klettersteig
Kletterer konnten vor Erschöpfung nicht weiter

Paar mit Hubschrauber aus Schlüsselstelle des Klettersteigs gerettet. STEINBACH. Eine 26-Jährige und ihr 40-jähriger Begleiter, beide aus Tschechien unternahmen am 14. September gegen 10 Uhr eine Klettertour über den Mahdlgupf-Klettersteig. Als sie im Klettersteig gegen 17:30 Uhr bei der Schlüsselstelle "Schokoladenüberhang" ankamen, war das Paar derart erschöpft, dass an ein Weiterkommen nicht mehr zu denken war. Sie wählten den Notruf: Die Bergrettung sowie der Notarzthubschrauber und...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Der Urlauber konnte unverletzt aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Am Rückweg verirrt
Urlauber aus misslicher Lage gerettet

Ein Mann verirrte sich Montagnacht am Rückweg von der Kientalklause zu seiner Urlaubsadresse als er durch den Wald eine Abkürzung nehmen wollte. STEINBACH. Ein 70-Jähriger Urlauber aus Wien ging am 31. August gegen 21 bis 22 Uhr von der Kientalklause zurück zu seiner Urlaubsadresse in Steinbach. Er beschloss eine Abkürzung zu nehmen, woraufhin er sich in dem Waldstück oberhalb von Unterroith verging. Nach eigenen Angaben versuchte er über drei Stunden wieder auf den richtigen Weg zu...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Wohnen am Wasser: Der Attersee zählt zu den beliebtesten Regionen Österreichs.
3

Trends beim Wohnen
Attersee unter beliebtesten Wohngegenden Österreichs

Eine Umfrage des Immobilienportals Findmyhome.at zeigt, der Attersee gehört zu den beliebtesten Wohngegenden und Corona verstärkt nochmals den Trend zu mehr Freiflächen und Wohnen im Grünen.  BEZIRK. „Gerade durch die Corona-Krise und die Reisebeschränkungen ist bei vielen der Wunsch aufgekommen, sich eine Immobilie in Wassernähe zuzulegen. Wir spüren daher eine Nachfrage an See-Lagen so stark wie schon lange nicht mehr“, berichtet Findmyhome.at-Geschäftsführer Bernd...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Lukas Paulik trägt künftig das FAC-Dress.

Fußball
Paulik kickt in der 2. Liga für den Floridsdorfer AC

Nächster Karriereschritt des 21-jährigen Kickers aus Steinbach am Attersee. STEINBACH. Von der Salzach an die Donau: In letzter Minute entschied sich der Transfer des 21-jährigen Lukas Paulik vom SV Austria Salzburg zum Floridsdorfer AC Wien in die 2. Liga. Nach Landesliga und Regionalliga West wird der Mittelfeldspieler künftig Bundesligaluft schnuppern. Seine fußballerische Karriere startete der 21-Jährige bereits 2003 beim Hallenkindertraining des SV Steinbach am Attersee. Nach einem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Polizei sucht nach jenem Unbekannten, der in Weißenbach am Attersee versucht hatte, einen Imbissstand in Brand zu setzen.

Brandstiftung in Weißenbach
Unbekannter wollte Imbissstand anzünden

Spaziergänger entdeckten den Brand in Weißenbach rechtzeitig. Die Flammen konnten mit einem Handfeuerlöscher gelöscht werden. STEINBACH. Ein noch unbekannter Täter versuchte, am Freitag, 24. Juli, zwischen 19:45 Uhr und 20:30 Uhr einen Imbissstand in Weißenbach am Attersee in Brand zu setzen. Dazu entnahm er aus einem für diesen Tag stillgelegten Griller die noch vorhandenen glühenden Kohlen und legte sie vor eine Holztür des Anbaues. Außerdem stellte er einige Gastgartenutensilien vor den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Gemeinde Unterach erwartet sich als Teil der Kulturhauptstadt Impulse für den Tourismus.

Beitritt einstimmig beschlossen
Kulturhauptstadt 2024: Auch Unterach ist dabei

Zwei Atterseegemeinden sind Teil der Kulturhauptstadt-Region Bad Ischl-Salzkammergut 2024. UNTERACH. In letzter Minute ist Unterach der Kulturhauptstadt-Region Bad Ischl-Salzkammergut beigetreten, die damit insgesamt 23 Gemeinden umfasst. Der Beschluss im Gemeinderat wurde in der Vorwoche einstimmig gefasst. Bürgermeister Georg Baumann ist stolz darauf, dass hier alle an einem Strang ziehen. „Wir freuen uns sehr, Teil eines wichtigen Projektes für die Region und für Europa zu sein. Unterach...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bierschmied Mario Scheckenberger präsentiert zum 5-Jahr-Jubiläum zwei Sondersude.

Privatbrauerei in Steinbach
Bierschmied seit fünf Jahren

Zum Jubiläum braute Mario Scheckenberger die Werke Nr. 8 und 9 ein. STEINBACH. Im Juli vor fünf Jahren eröffnete Mario Scheckenberger seine Privatbrauerei Bierschmiede samt zugehöriger Braustub’n. Mittlerweile ist die kleine Brauerei aus Steinbach am Attersee zu einer der am häufigsten ausgezeichneten in Österreich geworden. Auf eine größere Feier wird aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet. Die Bierschmiede ließ es sich aber nicht nehmen, dafür zum Jubiläum gleich zwei Sondersude...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der 50-Jährige zog sich beim Sturz tödliche Kopfverletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Tragisch
Tödlicher Kletterunfall in Steinbach

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck und ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden stiegen am 11. Juni 2020, gegen 9 Uhr, von der Ortschaft Kaisigen Richtung Aubodenwand zum Ausstieg der Kletterroute "Caida de Noche 6c" hinauf. STEINBACH. Sie wollten sich über die Mehrseillängenroute abseilen, neue Haken setzen und die Route putzen. Nach drei Seillängen waren die beiden gegen 13.20 Uhr beim letzten Abseiler (50 Meter) und richteten den Abseilstand her. Der 56-Jährige wollte gerade das...

  • Vöcklabruck
  • Online-Redaktion Oberösterreich
3

Naturdenkmal
Für Burggrabenklamm wird Lösung gesucht

"Wir arbeiten daran, dass wir wieder aufsperren können", sagt Unterachs Bürgermeister Georg Baumann. UNTERACH, ST. GILGEN, STEINBACH (ju). Vor genau fünf Jahren, im Mai 2015, ist der sanierte Weg in die Burggrabenklamm in der St. Gilgener Ortschaft Burgau zwischen Steinbach und Unterach wiedereröffnet worden. Die Freude darüber währte jedoch nicht lang. Bereits 2016 musste der Steig aus Sicherheitsgründen neuerlich gesperrt werden. In der Folge kam es zu schweren Felsstürzen, die die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeisterin Nicole Eder macht ihrem Ärger Luft.

Atterseeregion
Ausflügler in Corona-Krise: Ortschefin Eder will wachrütteln

Trotz Corona-Maßnahmen gab es Ansturm auf Atterseeregion. STEINBACH. "Das ist verständnislos und egoistisch", ärgert sich die Steinbacher Bürgermeisterin Nicole Eder über die Sorglosigkeit vieler Menschen. Ihrem Ärger machte Eder Anfang der Woche auch via Facebook Luft. An den vergangenen Wochenenden sei die Gemeinde regelrecht gestürmt worden. Zahlreiche Ausflügler tummelten sich im Bereich von Schoberstein und Weißenbachtal. Neben der Nichteinhaltung der Maßnahmen wie ...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Eine Radfahrerin musste nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall in Steinbach am Attersee
Radfahrerin blieb nach Sturz bewusstlos liegen

In Steinbach am Attersee wurde eine 55-Jährige unbestimmten Grades verletzt, als sie mit ihrem Bike zu Sturz kam. STEINBACH AM ATTERSEE. Die Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Samstag kurz nach 10:30 Uhr mit ihrem Mountainbike auf der Weißenbacher Straße B153 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam die 55-Jährige zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Trotz eines Radhelms verlor die Bikerin das Bewusstsein. Sie wurde von einem vorbeikommenden Autolenker...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Seit 1932 laufen die Glöckler die selbe Route von Weißenbach über Steinbach nach Seefeld.
1 57

Glöcklerlauf
Mystischer Brauch zog wieder viele Besucher an

Mehrere Passen liefen durch die Atterseegemeinden. STEINBACH, SCHÖRFLING. „Heut san mir Glöckler auf das Roas und tanzen unsern engen Kroas, alls Schiache und Finstere soll verschwinden, nurs Guate soll ma finden", so lautet der Spruch, den die Steinbacher Glöckler bei ihrem Lauf traditionell aufsagen. Gepflegt wird der mystische Brauch vom Trachtenverein "D'Schobastoana", der auch heuer am 5. Jänner dazu einlud. Sieben Passen waren an diesem Tag beim Glöcklerlauf in Schörfling dabei,...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Georg Föttinger übernimmt den Tourismus-Vorsitz.

Tourismusverband Attersee-Attergau
Georg Föttinger neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Andreas Aichinger wurde im Tourismusverband Attersee-Attergau abgelöst. ATTERSEE. Seit 5. Dezember ist es ist es fix: Georg Föttinger vom Hotel Föttinger in Steinbach am Attersee ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Tourismusverbandes Attersee-Attergau. Er wurde in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung einstimmig gewählt. Andreas Aichinger, welcher maßgeblich an der Fusionierung beteiligt war, wird mit sofortiger Wirkung abgelöst. „Ich habe sehr gerne mit Andreas Aichinger...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1

Bad Devils
Perchten unterstützen die Kindervilla

Obmann Michael Vockner und zwei Perchten von den Unteracher "Bad Devils" überreichten einen Scheck über 1.500 Euro an Irmgard Schiemer, Leiterin der Kindervilla in Steinbach. Die Spenden wurden beim Perchtenlauf mit Afterparty in Unterach gesammelt, den der Perchtenverein heuer bereits zum vierten Mal veranstaltet hat.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Innerhalb von drei Tagen haben Unbekannte in Steinbach am Attersee sechs Verkehrsspiegel beschädigt.
2

Vandalenakte
UPDATE – Insgesamt sechs Verkehrsspiegel beschädigt

Nach Vandalenakten in der Nacht zur vergangenen Dienstag wurden drei Tage später zwei weitere Verkehrsspiegel zertrümmert. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise. STEINBACH. In der Nacht auf Freitag, 22. November, beschädigten Unbekannte in Steinbach am Attersee zwei weitere Verkehrsspiegel. Einer wurde mit einer Bierflasche eingeworfen, der zweite mit einer Schneestange eingeschlagen. Außerdem beschädigten die Unbekannten noch einen Straßenleitpflock. Polizeimeldung vom 19....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und Bürgermeisterin Nicole Eder.
3

Bierschmiede
Hoher Brauerbesuch beim fünften Bockbieranstich

STEINBACH. Erneut bis auf den letzten Platz gefüllt war der Gustav-Mahler-Saal in der Bierschmiede beim 5. Steinbacher Bockbieranstich am vergangenen Samstag. Mit dem Honigbock "Funkenflug", zweifacher Vizestaatsmeister der öster. Bockbiere, wurde offiziell die Bockbiersaison eingeläutet. Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und Bürgermeisterin Nicole Eder ließen mit viel Routine den Bock aus dem Holzfass springen. Eine besondere Ehre wurde der Bierschmiede zuteil, denn sogar der Gösser...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Nina Fürthauer in Aktion.

Motorsport
Trial: Fürthauer gewinnt den Ladies Cup

Nina Fürthauer aus Steinbach am Attersee holte sich den Gesamtsieg im Motorrad-Trial Ladies Cup. STEINBACH. Ihre starke Saisonleistung unterstrich die Trial-Artistin auf ihrer Sherco 250 mit einem Sieg beim letzten ÖTSV-Meisterschaftslauf in Lunz am See. Fürthauer, die mit dem Trialsport vor drei Jahren begonnen hat, holt sich seit dem Vorjahr professionelle Hilfe der Instruktoren ihres Teams Trialgarten Ohlsdorf. Und das mit großem Erfolg, wie der Gesamtsieg im Ladies Cup zeigt.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Franz Hufnagl mit seinem Parasol.
1 5

Gutes Jahr für Schwammerlsucher
Große Pilze im Bezirk Vöcklabruck gefunden

STEINBACH, VÖCKLABRUCK. Ein richtiger Glückspilz war Franz Hufnagl aus Steinbach bei seiner Suche nach Schwammerln. Er fand in seiner Heimatgemeinde einen Parasol mit einem Gewicht von 485 Gramm und einem Hutdurchmesser von 30 Zentimeter. Ebenfalls eine ansehnliche Größe hatte jener Parasol, den die Vöcklabruckerin Monika Klinkert zufällig im Stadtpark entdeckte. Den Pilz mit 22 Zentimetern Durchmesser werde sie verschenken, so Klinkert.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Auch in Oberhofen nahmen Landwirte an der Aktion teil. Sie machten auf den Klimawandel aufmerksam.
5

Farmers for Future
Bauern streiken für das Klima

Landwirte im Bezirk zeigen breite Unterstützung für die Freitags-Bewegung BEZIRK. In knapp 800 Gemeinden Österreichs, so auch in Mondsee, Oberhofen, Loibichl und Steinbach, nahmen lokale Bauern und Bäuerinnen gemeinsam mit Klima-Interessierten jeden Alters an der Ortsschildaktion der Fridays-for-Future-Bewegung teil. Damit wurde die „Week for Future“ eingeläutet, welche vor allem ein starkes Zeichen an die politischen Entscheidungsträger darstellte. Weitere Aktionen fanden in den...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die Frau verirrte sich beim Abstieg vom Schoberstein.

Bergrettung im Einsatz
Wanderin verirrte sich am Schoberstein

Eine Suchaktion im Bereich des Schobersteins löste am Samstag eine 23-Jährige Niederösterreicherin aus. STEINBACH. Laut Polizei wanderte die junge Frau aus dem Bezirk Amstetten gegen Mittag am markierten Weg von Steinbach aus zum Gipfel. Beim Abstieg kam sie jedoch vom Weg ab und stieg in der Nähe des unmarkierten Reitsteiges in Richtung Weißenbachtal ab, berichtet die Polizei weiter. Gegen 18 Uhr traute sich die Frau nicht mehr weiter und rief ihre Mutter an. Die Bergrettung...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1

Am Mahdlgupf
48-Jährige von Klettersteig gerettet

Der Bergrettungsdienst und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz um eine erschöpfte Tschechin vom Klettersteig zu holen . STEINBACH. Eine Tschechin wurde gestern, Montag, von Rettungsdiensten vom "Attersee Klettersteig" geborgen. Die 48-jährige stieg mit Freunden auf den Klettersteig am Mahdlgupf in der Gemeinde Steinbach, der auf der Skala "D – sehr schwierig" misst. Nach der Hälfte des Klettersteigs, unmittelbar nach der Schlüsselstelle "Schokoladenüberhang" im Sektor 13, verließen die...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Clemens Schnaitl, Irene Korger-Binder mit Tochter Iris, Ingrid Korger und Sabine Pumberger (v.l.).

Naturpark Attersee-Traunsee
Tausendster Besucher im Zwetschkenreich gefeiert

STEINBACH. Mit einem fruchtigen Geschenkskorb und Veredeltem aus Dörrzwetschke und Echter Krieche wurde die Familie Korger-Binder als tausendste Besucher in der Naturpark-Dauerausstellung „Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich“ empfangen. Seit Mai ist die interaktive und barrierefreie Ausstellung im Dorfzentrum von Steinbach geöffnet und erfreut sich großer Beliebtheit. Bei den Kindern finden vor allem die kugeligen Fruchtmodelle, die blubbernde Wassersäule und die „geräuschvollen“ Tierfelle...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Clemens Schnaitl, Anton Nussbaumer, Josef Felleitner, Franz & Karin Kaltenleitner, Franz Schögl, Angela Schallmeiner & Albert Zopf.
1 1 2

Im Wald und auf Almen
Rücksicht lässt zu wünschen übrig

Landwirte und Touristiker kämpfen für respektvolles Miteinander im Wald und auf den Almen. BEZIRK (rab). "Das 'Kuh-Urteil' in Tirol hat das Thema breitenwirksam gemacht, jedoch beschäftigt es die Bauern schon länger", sagt Clemens Schnaitl, Geschäftsführer des Naturparks Attersee-Traunsee. "Die Nutzung der Kulturlandschaft als Erholungs- und Erlebnisraum nimmt stetig zu. Das kann zu Konflikten führen. Wir wollen dazu gemeinsam einen Aktionsplan entwickeln und eine verträgliche...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Auf einem Campingplatz in Weißenbach am Attersee kam es wegen drohender Eskalation eines Streites zu einem Polizeieinsatz.

Streit eskaliert
Rauferei am Campingplatz

Alkoholisierung führte zu einem Streit mit Körperverletzung und Drohung mit Messer. STEINBACH AM ATTERSEE. Auf einem Campingplatz in Weißenbach kam es am vergangenen Samstagabend zu einem Polizeieinsatz weil ein Streit eskalierte. Laut Polizei kam ein alkoholisierter 29-Jähriger aus Steyr beim Tischtennisspielen auf die Idee, sich öffentlich unzüchtig zu verhalten. Ganz in der Nähe befand sich ein 41-jähriger Türke mit seiner Tochter. Streit brach ausDer 41-Jährige interpretierte dies...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.