18.05.2016, 20:00 Uhr

Mit Umwelt und Sport aufs Stockerl

Lehrerin Renate Hoffelner mit Mira Schlöpker und Matthias Burgstaller. (Foto: Schule)
TIMELKAM, UNGENACH. Die beiden ersten Plätze beim oö. Redewettbewerb in Linz gingen heuer bereits zum zweiten Mal an die Neue Mittelschule Timelkam. Vier Schüler aus der 8. Schulstufe traten in der Kategorie „Klassische Rede“ an. Am meisten überzeugte Matthias Burgstaller (Ungenach) aus der Klasse 4c die Jury. Der engagierte Sportler und Schüler der Sportklasse hielt eine mitreißende Rede auf den Sport. Er vertritt das Land Ober-österreich Ende Mai in Graz. Seine Klassenkameradin Mira Schlöpker trat in ihrer emotionalen Rede für die Umwelt ein und heimste dafür den zweiten Platz ein. Anja Hemetsberger aus der Klasse 4b sprach über den Schönheitswahn in unserer Gesellschaft. Ihre Klassenkollegin Nina Stockinger beschäftigte sich mit Vor- und Nachteilen sowie Gefahren der sozialen Netzwerke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.