14.05.2016, 20:05 Uhr

Zivilschutz wird schon in Schulen großgeschrieben

Die 4a-Klasse der Volksschule Frankenmarkt freut sich über Platz zwei bei der Kindersicherheitsolympiade im Bezirk. (Foto: OÖ Zivilschutz)
BEZIRK. Zum 17. Mal sucht der OÖ Zivilschutz mit seiner Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade „Safety Tour“ diejenige Volksschulklasse, die in Sachen Selbstschutz und Eigenvorsorge in Oberösterreich die Nase vorn hat. Mit Spaß und Spiel lernen die Kinder der dritten und vierten Klassen Gefahren zu vermeiden beziehungsweise bewusst damit umzugehen. In Schwanenstadt fand der Bewerb für den Bezirk Vöcklabruck mit 210 Kindern statt. Als Gastschule war die VS Pinsdorf (Bezirk Gmunden) dabei und erreichte mit der 4b auch den ersten Platz. Zweite wurde die 4a der VS Frankenmarkt, Platz drei sicherte sich die 4a der VS Gampern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.