Jungmediziner haben die Initiative ergriffen und informieren ihre Kolleginnen und Kollegen gezielt in Veranstaltungen zu Karriereaussichten und Praxisniederlassung in Österreich
Scheu vor der Selbstständigkeit als Mitursache für den Hausarztmangel

Die Initiatoren der „Praxisgründungstage“ Dr. Florian Mölzer (links) und Dr. Philipp Wimmer (rechts) im Van-Swieten-Saal der MedUni Wien
2Bilder
  • Die Initiatoren der „Praxisgründungstage“ Dr. Florian Mölzer (links) und Dr. Philipp Wimmer (rechts) im Van-Swieten-Saal der MedUni Wien
  • hochgeladen von Verein Jungmediziner

In den Medien ist der Ärztemangel zur Zeit allseits präsent. Insbesondere am Land fehlen engagierte Jungmediziner die leer stehende Praxen übernehmen wollen. Für die Bevölkerung ist dies oftmals mit einer deutlichen Abnahme der Versorgungsqualität verbunden. Sie müssen nun lange Wege in Kauf nehmen um ärztlichen Rat zu erhalten.

Zwei junge Mediziner aus Niederösterreich haben dies als Anlass genommen und Initiative ergriffen. Im Rahmen von Veranstaltungen informieren sie gezielt zu Themen wie Karriereaussichten und Praxisniederlassung in Österreich.

„Die Gründung und Führung einer eigenen Praxis wird uns Medizinern weder im Studium noch in der ärztlichen Ausbildung nähergebracht. Viele Kolleginnen und Kollegen haben deshalb großen Respekt den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.“ führt Dr. Florian Mölzer, Initiator der „Praxisgründungstage - Kongress zur Praxisgründung“ und Allgemeinmediziner in Ausbildung, aus.

Im Rahmen des zweitägigen Kongresses zur Praxisgründung in Wien erfahren Jungmediziner Schritt für Schritt, vorgetragen von Expertinnen und Experten, alles Wesentliche zur Gründung einer eigenen Ordination.

Dr. Philipp Wimmer, Arzt in Ausbildung zum HNO-Facharzt und Mitinitiator, erklärt die Idee hinter den „Praxisgründungstagen“ wie folgt: „Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir den Kolleginnen und Kollegen die Scheu vor der selbstständigen Berufsausübung in der eigenen Ordination nehmen. Damit möchten wir insbesondere die Niederlassung am Land attraktivieren.“

Neben ausgewählten Vorträgen ergänzt ein Messebereich mit zahlreichen Ausstellern das Angebot der Praxisgründungstage. Interessierte Medizinerinnen und Mediziner können sich am 23. und 24. Jänner im Rahmen der „Praxisgründungstage“ im Van-Swieten-Saal der Medizinischen Universität Wien näher informieren.

Die Initiatoren der „Praxisgründungstage“ Dr. Florian Mölzer (links) und Dr. Philipp Wimmer (rechts) im Van-Swieten-Saal der MedUni Wien
Messebereich mit zahlreichen Ausstellern zum Thema Praxisgründung im Van-Swieten-Saal
Autor:

Verein Jungmediziner aus Landstraße

Landstraßer Hauptstraße 167, 1030 Wien
+43 680 2373726
office@jungmediziner.net
Webseite von Verein Jungmediziner
Verein Jungmediziner auf Facebook
Verein Jungmediziner auf Instagram
Verein Jungmediziner auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.