Rose Alaba singt bei den Special Olympics in Schladming

Hatten sichtlich Spaß im Studio: Sängerin Rose Alaba mit Uschi Füger und Arnold Brunner von "Jugend am Werk".
2Bilder
  • Hatten sichtlich Spaß im Studio: Sängerin Rose Alaba mit Uschi Füger und Arnold Brunner von "Jugend am Werk".
  • Foto: Kamenar
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Die Special Olympics vom 14. bis 25. März in der Steiermark werfen auch in Wien ihre Schatten voraus. Sängerin Rose Alaba wird dafür den Unified-Song der Veranstaltung für den Hauptsponsor Coca-Cola trällern. Mit "Can You Feel It" ist der 23-Jährigen ein richtiger Ohrwurm gelungen.

Alaba hat für den neuen Hit den Text beigesteuert, für die Musik hat sie sich Unterstützung von den beiden Produzenten Markus Weiß und Bern Wagner geholt. "Wir haben uns zusammengesetzt und ein wenig gejammt. Der Song war innerhalb kurzer Zeit fertig", so die Wienerin, die bei der Eröffnung und bei der Schlussfeier das Lied live performen wird. Ein eigener Mitsing-Teil hat starke Ohrwurm-Qualitäten und wurde bereits bei einigen Live-Auftritten erfolgreich ausprobiert.

Im Studio waren auch zwei Vehh-Harfen-Spieler der gemeinnützigen Organisation "Jugend am Werk", die Menschen mit Behinderung im Alltag begleitet, mit dabei. Uschi Füger und Arnold Brunner waren bei den Aufnahmen mit von der Partie und haben ihren Part eingespielt. "Ich habe sie total ins Herz geschlossen und danach auch ihre Werkstätte besucht. Es hat so viel Spaß gemacht", zeigt sich die Künstlerin begeistert.

https://www.youtube.com/watch?v=J82EvlkLJvI

Neue Single

Nach den Special Olympics wird Alaba auch wieder eine neue Single auf den Markt bringen. "Derzeit arbeite ich mit verschiedenen Produzenten daran. Ich lass mich einfach überraschen. Aber es wird sicher noch in diesem Jahr sein", so Alaba

Viel abgenommen

In den vergangenen Monaten hat die 23-Jährige stolze 27 Kilo abgenommen. "Ich habe gemerkt, dass mir das Übergewicht nicht guttut. Für meine 1,64 Meter hatte ich viel zu viel Gewicht", sagt Alaba. "Daher habe ich meine Ernährung umgestellt (Kohlenhydrate weggelassen sowie viel Wasser und Tee) und viel Sport gemacht", so die Sängerin. "Ein paar Kilos möchte ich noch verlieren, dann passt es für mich", sagt Alaba im bz-Talk.

Zur Person:

Rosa May Alaba (23) ist eine Sängerin aus Wien. Ihr Bruder David ist Fußballprofi beim FC Bayern München, ihr Vater George war in den 1990er-Jahren mit der Pop-Formation "Two in One" erfolgreich. Mehr Informationen über die Künstlerin sowie alle Live-Termine gibt es im Internet unter www.rose-may.com

Hatten sichtlich Spaß im Studio: Sängerin Rose Alaba mit Uschi Füger und Arnold Brunner von "Jugend am Werk".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen