"The Oceans": Eine Währinger Pop-Band im Vormarsch

Mit ihrer Band "The Oceans" erfolgreich: Christoph Martin, Sebastian Klein und Lukas Stangl (v.l.).
2Bilder
  • Mit ihrer Band "The Oceans" erfolgreich: Christoph Martin, Sebastian Klein und Lukas Stangl (v.l.).
  • Foto: The Oceans
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WÄHRING. Erst seit einem Jahr gibt es die Pop-Band "The Oceans", deren Musiker im 18ten beheimatet sind. Die drei Bandkollegen Christoph Martin, Sebastian Klein und Lukas Stangl sind früher gemeinsam in Salzburg zur Schule gegangen und sind zwecks Studium und Musikkarriere nach Wien übersiedelt.

Gleich der erste Song "Holding out for a Dream" war erfolgreich, wurde aber noch vom aktuellen Lied "Colour the World" übertroffen. "Wir haben bereits mehr als 50.000 Klicks auf YouTube und werden auch von einigen großen Radiostationen gespielt", freut sich Gitarrist Christoph Martin. Eine große Ehre wurde der Band zuteil, als sie für die Krimiserie "Tatort" den Song "Stay with you" beisteuern durfte. "Wir sind zu Hause vor dem Fernseher gesessen und haben gebannt zugeschaut", so der 22-Jährige.

Den nächsten großen Auftritt haben "The Oceans" am 22.6. (19.15 Uhr) beim Sommerfest am WU-Campus im 2. Bezirk.

Alle weiteren Infos gibt’s im Internet auf www.theoceans.at

Mit ihrer Band "The Oceans" erfolgreich: Christoph Martin, Sebastian Klein und Lukas Stangl (v.l.).
"The Oceans" aus Währung erobern mit neuem Popsound die Fans.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen