Diamantene Hochzeit im Hause Fiala

Stadtrat Markus Riedmayer besuchte das Jubelpaar und überbrachte die Glückwünsche der Stadt.
  • Stadtrat Markus Riedmayer besuchte das Jubelpaar und überbrachte die Glückwünsche der Stadt.
  • Foto: Surovic
  • hochgeladen von Peter Zezula

Am 18. Mai 1957 haben sie sich in der Stadtpfarrkirche Baden das Ja-Wort gegeben. Jetzt feierten Franz und Helene Fiala "Diamantene" Hochzeit. Der gelernte Werkzeugmacher Franz war bis zu seiner Pensionierung 44 Jahre lang in Gumpoldskirchen tätig. Gattin Helene half im Obst-und Gemüsegeschäft ihrer Mutter aus.
25 Jahre lang betrieb das Jubelpaar nebenbei einen beliebten Heurigen in der Schützengasse.
Franz und Helene Fiala waren ein fußballnärrisches Ehepaar: Sie feuerte am ASV-Platz ihren Sohn "Fidschi" an, Franz war 28 Jahre lang Fußball-Trainer bei den BAC-Amateuren. Sohn Franz "Fidschi" lebt und arbeitet nun in Kitzbühel.
Stadtrat Markus Riedmayer besuchte das Jubelpaar und überbrachte die Glückwünsche der Stadt sowie ein Ehrengeschenk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen