Bezahlte Anzeige

NÖGKK: Gemeinsam - aktiv

v.l.n.r.: stehend GR Gerhard Steurer (Stadtgem. Baden), Dipl. Sptl. Renate Pristach (Präsidentin NÖBSV), Norbert Kreillechner (NÖGKK), knieend: Paul Weissenstein (ASBÖ), Petra Wegensteiner, Georg Marchart, Florian Paulitschke und Anton Kladler (ASBÖ)
2Bilder
  • v.l.n.r.: stehend GR Gerhard Steurer (Stadtgem. Baden), Dipl. Sptl. Renate Pristach (Präsidentin NÖBSV), Norbert Kreillechner (NÖGKK), knieend: Paul Weissenstein (ASBÖ), Petra Wegensteiner, Georg Marchart, Florian Paulitschke und Anton Kladler (ASBÖ)
  • hochgeladen von NÖGKK Service Center Baden

NÖ Gebietskrankenkasse veranstaltete Aktionstag für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

Bewegung tut gut, Bewegung bringt Spaß und Lebensfreude, Bewegung verbindet. Deshalb veranstaltete die NÖ Gebietskrankenkasse wie schon in den vergangenen Jahren am 16.5.2018 wieder einen multisportiven Aktionstag „Gemeinsam – aktiv“ für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung.

Spaß an der Bewegung und einmal etwas Neues ausprobieren zu können, stand bei diesem Aktionstag im Vordergrund. Speziell ausgebildete Trainerinnen und Trainer des NÖ Behindertensportverbandes für mental- und mehrfachbehinderte Menschen (NÖBSV) boten verschiedenste Bewegungsarten zum „Schnuppern“ an. Das Angebot reichte von, Ballspielen, Boccia, Tennis, Nordic Walking, Trommeln, Entspannung über Drums alive bis zu Fallschirmspiele, Musikgymnastik sowie einer Zirkuswerkstatt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen sich schon auf den Sporttag im nächsten Jahr.

v.l.n.r.: stehend GR Gerhard Steurer (Stadtgem. Baden), Dipl. Sptl. Renate Pristach (Präsidentin NÖBSV), Norbert Kreillechner (NÖGKK), knieend: Paul Weissenstein (ASBÖ), Petra Wegensteiner, Georg Marchart, Florian Paulitschke und Anton Kladler (ASBÖ)
Auch Max Minnichmayr hatte Spaß beim Tischtennis-Workshop

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen