Dartsturnier - Elfi´s Parkcafe gegen den ESC Wr. Neudorf

13Bilder

ESC Wr. Neudorf gewinnt das Dartsturnier gegen Elfi´s Parkcafe mit 6:4

Am Samstag, dem 3. Oktober 2015 trafen sich der ESC Wr. Neudorf und die Dartspieler von Elfi´s Parkcafe in deren Lokalität zu einem Dartsturnier. Jeweils 10 Spieler beider Kontrahenten wurden durch das Los den Spielpaarungen zugeteilt. Die Starter des Parkcafes waren natürlich bereits in jeder Hinsicht aufgewärmt und siegessicher, als die Spieler des Eisschützenclubs im Lokal eintrafen. Für diese war die Devise natürlich gewinnen, doch hätte es im Vorfeld Wetten gegeben, wäre die Quote in Anbetracht des semiprofessionellen Gegners für die Stockschützen wohl sehr hoch gewesen. Das Auftaktspiel konnte Rene Wieninger gegen “Enzi” (Manfred Enzinger) mit 2:1 gewinnen. Danach musste Wolfgang Heyderer, der Darts nur noch aus der Jugendzeit kannte, gegen “Michi”, die für die Veranstaltung mitverantwortlich zeichnete, antreten und ging überraschend mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich zum 1:1 war für Michi wie ein lockeres Morgengähnen. Siegessicher erlaubte sie sich jedoch einige Fehler und musste sich - wenn auch unglücklich - mit 2:1 geschlagen geben. 2:0 für den ESC und es brodelte im Cafe, da niemand damit gerechnet hatte. Markus Wieninger setzte dann noch einen oben drauf und besiegte “Mary” ebenfalls mit 2:1, was eine 3:0 Führung der Gäste bedeutete. Sinan Köse, Hobbyschütze des ESC, schickte “Andi” mit einem 2:0 zurück an den Tisch und fixierte die 4:0 Führung. Mit einem weiteren 2:1 Sieg durch Werner Hauer gegen Michi V. stand es 5:0 für den ESC Wr. Neudorf. Jetzt war Feuer auf dem Dach und Enttäuschung machte sich bei Elfi´s Dartspielern breit. Die größte Hoffnung des ESC - Alex traf nun auf Fred. Mit einem Sieg wäre die Sensation perfekt gewesen! Doch Fred ging in Führung. Im zweiten Game konnte Alex ausgleichen. Die Stimmung im Parkcafe war am Höhepunkt. Letztendlich setzte sich Fred jedoch durch und holte den Anschluss zum 5:1. Im nächsten Spiel musste sich Klaus Nussbaumer “Poldi” mit 2:0 geschlagen geben und es stand 5:2. Niki Patoschka gewann das 1. Spiel gegen “Markus” und die Stockschützen tobten. Doch “Markus” konnte sich noch mit 2:1 durchsetzen und stellte auf 5:3. In der vorletzten Begegnung verliert Stefan Binder mit 2:0 gegen “Bertl”, der auf 5:4 verkürzt. Letztes entscheidendes Spiel - Christian Zisser gegen Markus B. Beide Seiten feuerten ihre Spieler ekstatisch an. Zisser ging unter tosendem Applaus mit 1:0 in Führung. Nun hält es niemanden mehr auf den Stühlen und die Luft scheint elektrisch aufgeladen. Christian Zisser behält die Nerven und gewinnt gegen Markus B. mit 2:0 und holte somit den unerwarteten 6:4 Sieg für den ESC Wr. Neudorf, die den enttäuschten Spielern von Elfi´s Parkcafe eine Revanche in naher Zukunft zusicherten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen