04.06.2017, 19:25 Uhr

SPÖ Trumau bei Buchpräsentation von Bundeskanzler Christian Kern

(Foto: SPÖ Trumau)
TRUMAU/WIEN. Am 30. Mai wurde das neue Buch von Robert Misik über Bundeskanzler Christian Kern präsentiert. Eine Abordnung der SPÖ Trumau war vor Ort. Auf historischem Boden, in der ehemaligen Villa von Bruno Kreisky, wo heute das Bruno Kreisky Forum untergebracht ist, kam es am 30. Mai zu einer besonderen Buchpräsentation. Der 1966 geborene Publizist Robert Misik stellte sein neues Buch über den österreichischen Bundeskanzler, „Christian Kern - Ein politisches Portrait“, vor. Der Kanzler war bei der Präsentation selbst vor Ort und plauderte eine dreiviertel Stunde lang mit dem Autor über das Buch und seine Visionen für Österreich. Unter den prominenten Besuchern wurden Staatssekretärin Muna Duzdar, die ehemaligen Minister Hilde Hawlicek und Erwin Lanc, Stadtrat Michael Ludwig und SPÖ-Urgestein Josef Cap gesichtet.

Auch vier Teammitglieder der SPÖ Trumau waren der Einladung in die Kreisky-Villa gefolgt. Ortsparteivorsitzender EGR Markus Artmann, sein Stellvertreter GR David Majcen, GR Mag. Andrea Michi Baier und Thomas Severa lauschten gespannt dem interessanten und auch unterhaltsamen Dialog. Im Anschluss an die Präsentation nützten die Trumauer die Chance im schattigen Garten ihre Bücher von Kern und Misik signieren zu lassen. Zu späterer Stunde kam es auf der Terrasse noch zu einer persönlichen Plauderei mit dem Regierungschef.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.