Haydnregion NÖ kürt Konstantin Krimmel

Haydnregion NÖ kürt Konstantin Krimmel
  • Haydnregion NÖ kürt Konstantin Krimmel
  • Foto: Lukas Lorenz
  • hochgeladen von Bianca Mrak

Anfang Juni fand im Rahmen der Haydn-Gedenktage der "1. Internationale Haydn-Wettbewerb für klassisches Lied und Arie" in Rohrau, dem Geburtsort des Komponisten, statt. Der Wettbewerb, der vom Land Niederösterreich zusammen mit der Initiative "Haydnregion Niederösterreich" ausgeschrieben wurde, fand im Schloss Rohrau und dem Haydn Geburtshaus im Rahmen des Finalkonzertes samt Preisverleihung einen festlichen Abschluss. Der junge deutsche Bariton Konstantin Krimmel aus Ulm konnte sowohl den vom Land NÖ gestifteten und mit 8.000 Euro dotierten 1. Preis sowie den mit 1.500 Euro dotierten Preis für die beste Arieninterpretation entgegennehmen.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.