2020 02 14 Gschnas in Hainburg an der Donau

Domeinique und Jennifer Sklopek, Ursula Pelzmann, Sandra Owesny, Daniela und Gerhard Guxl Elsner
13Bilder
  • Domeinique und Jennifer Sklopek, Ursula Pelzmann, Sandra Owesny, Daniela und Gerhard Guxl Elsner
  • hochgeladen von Franz Simeth

In der Faschingszeit sind Gschnasfeste üblich. So auch in Hainburg an der Donau im Jugendheim. Unter dem Motto Casino Royale veranstalteten die Kinderfreunde Hainburg ein solches und konnten sich über regen Zustrom freuen. Ein Hit war das Spielcasino, Thomas Häringer als Croupier und Lucia Pechova als Chefcroupier. Wer innerhalb von 5 Minuten die meisten Chips erreichte, war der Gewinner und bekam 2 Tickets zu „Elektrik Nation“ in Graz. Der sonstige Einsatz pro Person von 3€ ging an die Sonderschule Hainburg. Der Spaßfaktor war enorm. Zur guten Laune gehörte auch eine deftige Unterlage in Form eines Spanferkels und anderen Schmankerln, um sich anschließend an der Bar zu vergnügen. Barbetrieb durch GGC- Gentlemen Gin Club. An der Bar hier von links Domeinique und Jennifer Sklopek, Ursula Pelzmann, Sandra Owesny, Daniela und Gerhard Guxl Elsner. Natürlich wurde auch fleißig das Tanzbein geschwungen. Ein sehr gelungener Abend für den guten Zweck.

Autor:

Franz Simeth aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen