Mit positiver Bilanz in die Winterpause

Der Nationalpark ist bis 21. März 2018 in Winterpause.
  • Der Nationalpark ist bis 21. März 2018 in Winterpause.
  • Foto: Strohmaier
  • hochgeladen von Bianca Mrak

REGION. Der Nationalpark Donau-Auen ging am 2. November in die bis 21. März 2018 dauernde Winterpause, zuvor präsentierte Direktor Carl Manzano noch die Bilanz: "Mit rund 36.000 Gästen des Nationalparks ist das Ergebnis ähnlich dem von 2015 und bleibt auf konstantem Niveau." Besonders gut angekommen ist der heurige Schwerpunkt der geheimnisvollen Fledermäuse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen