Verstärkung für Sanis

Lukas Eder, Philipp Wolf und Julia Unger machen derzeit bei den Supermärkten im Bezirk Werbung für den Rettungsdienst.
  • Lukas Eder, Philipp Wolf und Julia Unger machen derzeit bei den Supermärkten im Bezirk Werbung für den Rettungsdienst.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Bianca Mrak

GÖTZENDORF/HOF (chriss). "Aus Liebe zum Menschen" heißt das Motto des Roten Kreuzes. Diese Bereitschaft wird in unzähligen Einsätzen Jahr für Jahr von tausenden Freiwilligen landesweit bewiesen. Was das Besondere am Rettungsdienst ist? "Man kann anderen Menschen in Notsituationen helfen", erzählt der Freiwillige Philipp Wolf, der in Götzendorf öfter im Monat im Dienst der guten Sache steht. Damit der Rettungsnotruf Tag für Tag gesichert bleibt, wird derzeit kräftig die Werbetrommel gerührt.

Offene Rettungswagentüre

Mit dem Slogan "Ich bin deine Jacke, hol' mich hier raus" wird der Freiwilligendienst schmackhaft gemacht. Vorige Woche konnte die Hofer Bevölkerung einen Blick in den Rettungswagen werfen. "Man soll sich hautnah informieren können", erklärt Wolf und ergänzt: "Ich bin seit 2009 im aktiven Sanitäterdienst und habe noch keine Minute bereut." Wollen Sie sich auch Ihre Jacke abholen? Am 6. Juni um 18.30 Uhr gibt es eine Infoveranstaltung in der Dienststelle Götzendorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen