14OKT2020 Wortgottesdienst Marienkirche Bad Deutsch Altenburg in Carnuntum
Marienkirche Bad Deutsch Altenburg in Carnuntum Wortgottesdienst in slowakischer Sprache

11Bilder
  • Foto: Martin Petrik, Nikon D850 ohne Blitz fotografiert alles von der hand ohne Stativ...
  • hochgeladen von Martin Petrik

Wie jeden Monat gab es diesmal am Mittwoch den 14. Oktober um 18.30 einen Wortgottesdienst mit dem Diakon Pavol Tamanek. Es war schon Abend und die Atmosfäre in der Marienkirche war durch die wunderschöne funktionelle und einfache Beleuchtung in der Kirche geprägt. Jeder Teilnehmer konnte die Bedeutung des Evangeliums und auch anderen Lesungen und auch sehr guten Predigt von talentierten Diakon Tomanek gut in seiner Muttersprache verstehen und darüber nachdenken und meditieren. Die Atmosfäre war persönlich und geprägt von dieser Kathedrale von 11. Jahrhundert die zu den schönsten Objekten in dem Region Carnuntum gehört. Für die Slowaken die hier in Carnuntum und Umgebung leben ist es eine Neuheit die es erst seit Januar 2020 gibt, seitdem der Diakon Pavol zum Seelsorger der Slowakischen Gemeinde in dieser Erzdiözese Wien von den Weihbishof Franz Scharl ernannt wurde https://www.erzdioezese-wien.at/ . Monatlich werden 1x Wortgottesdiente und 1x Heilige Messen von gastierenden slowakischen Priestern aus der Erzdiözese Wien zelebriert. Einmal gab es eine Visitation von Weihbishof Scharl, der auch etwas slowakisch gelertnt hat und sprach zu den Leuten mit perfekten Aussprache - siehe meinen Artikel zu diesen Ereigniss in meinen Profil und auch in der gedruckten Form in der Bezirksblättern. Die Slowaken die hier in unseren Erzdiözese leben sind sehr froh und dankbar, dass die Kirche uns als eine Gemeinde nimmt und uns Raum gibt - einen großen Dankeschön an alle die sich hier an diesen Aktivitäten beteiligen!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Auch viele junge Ideen waren heuer bei 120 Sekunden mit dabei, wie die Gipfelmedizin.

120 Sekunden
Welches unserer "Nachwuchs"-Talente soll ins Finale?

NÖ. Gleich vier Schüler-Projekte rittern um Ihre Gunst: Lukas Binder und seine Kollegen bieten "Gipfelmedizin" an – Flachmann samt Box für die Wanderung. Jonas Schneider und sein Junior Company Team bieten Masken zum Bemalen für Kinder an. C-Light, das magische Designerlicht im Betonsockel ist die Idee von Tobias Hochstrasser und seinem Team. Und die Junior Company Mödling versetzt Sie mit Shirts im Flecken-Design zurück in die 80er. Alle "Nachwuchs"-Projekte im...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen