Erzdiözese Wien

Beiträge zum Thema Erzdiözese Wien

Näher dran, an den Paralympics: Karin Zeiler moderiert die Show vom 27.8.
Video 8

Paralympics NÖ
Näher dran! an den Paralympics – Show vom 27. August

Die zehn Gebote gelten auch beim Sport, sagt Pater Johannes Paul, der eine exklusive Videobotschaft aus Tokio schickt, was die Paralympics mit der Zahl 777 zu tun haben und wer die Daumen drückt ... NÖ. Österreich hat die erste Medaille: Dressurreiter Pepo Puch strahlt mit seiner Silbernen um die Wette. Leicht war das aber nicht, hatte er doch einen Fehlstart beim Individual Test. Aber - egal, denn zum Schluss hat er das Metall um den Hals. Gratulation. Wer in Tokio nicht fehlen darf, ist Pater...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Schrattenthaler Pfarrhof ist Eigentum der Erzdiözese Wien, die ihn zum Verkauf ausgeschrieben hat.
Aktion 4

ERZDIÖZESE WIEN VERKAUFT PFARRHOF
Schrattenthaler Pfarrhof wird verkauft

Aufgrund hoher Kosten und sinkender Einnahmen ist der Erhalt des Pfarrhofes nicht mehr finanzierbar. SCHRATTENTHAL (jm). „Der alleinige Eigentümer des Schrattenthaler Pfarrhofes und der Pfarrkirche ist die Erzdiözese Wien und nicht die Pfarre Schrattenthal.“ Diese Nachricht, die der Pfarrgemeinderat angesichts der bevorstehenden Veräußerung des Pfarrhofes an die Schrattenthaler und Pillersdorfer Haushalte sandte, hat für große Überraschung bei den Betroffenen gesorgt. Kurt Oblistil, der schon...

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek
Eine jubilierende Kinderschar beim Almausflug
1 56

Chor-Familien-Singwochen-Erlebnis im Mostviertel
FAMILIENSINGWOCHE, "das" Urlaubs-Erlebnis für die ganze Familie, einschließlich 11 Teilnehmer von Wiener Neustadt !!!

Familiensingwoche, was ist das ? Erholung, Erlebnis, Abwechslung und Gemeinschaftsgefühl pur, das teilten heuer 100 Teilnehmer,  in der Bergbauernschule Hohenlehen an der Ybbs im Mostviertel, darunter eine Wiener Neustädter Abordnung vom Kirchenchor der Flugfeldpfarre St. Anton. Was wird da geboten ? Vierstimmiger Gesang, aufgeteilt in 4 Gruppen: Vorschul- und Volksschulalter, Jugend und Erwachsene mit jeweils einer Vormittags- und Nachmittags-Gesangeinheit. Es bleibt aber nicht nur alleine...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Das Foto vor dem Altar: v.l.n.r.: 
vordere Reihe: 
Mekhaeel, Celina, Cayenne, Alesandro, Zoey, Mario, Ricardo

hintere Reihe: 
Betreuerin Marianna Komáromi,  Dean, Noel,  Kaplan Sylvère Buzingo, Daniel, Propst Franz Xaver Brandmayr, Valerie, Mia und Betreuerin Elisabeth Gosling
62

Flugfeldpfarre St. Anton
Erstkommunion, ein großes Fest für die 12 Kleinsten am Wiener Neustädter Flugfeld!

War das wieder ein großer Tag in der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre ! 12 Erstkommunionkinder zogen mit sichtlicher Spannung und Aufregung auf diesen Tag feierlich in die Kirche ein. Gemeinsam mit Propst Franz Xaver Brandmayr leitete Kaplan Sylvere Buzingo diesen Festgottesdienst und spendete den Kindern der Flugfeldpfarre St. Anton die Erstkommunion. Die 12 Erstkommunionkinder wurden von den beiden Betreuerinnen Marianna Komáromi und Pfarrgemeinderätin Elisabeth Gosling eingehend vorbereitet...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Gruppenfoto mit den 13 Firmkandidaten, gemeinsam mit ihren Firmpaten. In der Bildmitte der Militärbischof und rechts daneben die beiden für die Firmvorbeitung Verantwortlichen, Elisabeth Gosling und Alexander Fleischer.

Die Firmungskandidaten 
links von vorne nach hinten:
Amy, Anna, Laura, Jakob, Sandro, Leon, Matteo,

rechts von hinten nach vorne:
James, Fabian, Selina, Jonathan, Elias, Leo,
53

Militärbischof firmt 13 Firmungskandidaten am Flugfeld
"JAAAAAA" - WIR 13 FIRMKANDIDATEN SIND GEFIRMT !!!

"JAAAAA" - sagten am Samstag, den 5. Juni 13 Firmungskandidaten zur "Heiligen Firmung", die der Militärbischof von Österreich, Werner Freistetter gemeinsam mit Kaplan Sylvere Buszingo den 13 Firmungskandidaten in der Flugfeldkirche St. Anton spendete. "Firmung" zählt wohl alle Jahre zu einem ganz besonderen Tag für die Katholiken auch am Flugfeld und das diesmal wieder bei Kaiserwetter ! Zur Erinnerung an die "Heilige Firmung" wurden den Firmungskandidaten unmittelbar nach der Firmspendung aus...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Bei der Festmesse in der Karlskirche wurde auch die Freundschaft von Österreich und Tschechien gefeiert.
6

Mit Kardinal Schönborn
Festmesse für den Hl. Johannes Nepomuk in der Karlskirche

Mit einer Festmesse wurde dem heiligen Johannes Nepomuk gedacht und zugleich die Freundschaft zwischen Österreich und Tschechien gefeiert. WIEN/WIEDEN. Zu Ehren des heiligen Johannes Nepomuk, auch der Brückenbauer gennant, luden der ritterliche Kreuzherrenorden mit dem roten Stern und die tschechische Gemeinde der Erzdiözese Wien in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Tschechischen Republik in Österreich zu einer Festmesse in die Karlskirche. Anlass dazu war der Besuch des Erzbischofs von Prag...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
"H u r r a", wir freuen uns schon seeeeehr auf unsere Erstkommunion !!!
33

12 Erstkommunionkinder in der Flugfeldpfarre St. Anton
"H u r r a", wir freuen uns schon seeeeehr auf unsere Erstkommunion !!!

Tauferneuerung der 12 Erstkommunionkinder Im Rahmen dieses besonderen Erstkommunion-Gottesdienstes begrüßte Kaplan Sylvere Buzingo  nach dem festlichen Einzug in die Kirche die versammelte Kirchengemeinde und im Besondern  natürlich die 12 Erstkommunion-Kinder zu diesem Festgottesdienst und der Tauferneuerung, die von einem Musikduett dieser Pfarre begleitet wurde. Die Erstkommunionkinder Alessandro, Mario, Zoey, Valerie, Daniel, Cayenne, Celina, Mia, Noel, Ricardo, Dean und Mekhaeel zogen in...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
12

Leben
Franziskanerkirche, 9.Mai 10Uhr Hl.Messe mit Weihbischof Scharl

Am Muttertag fand um 10.Uhr eine feierliche Heilige Messe zum 2.Jahrgang des Projektes KERZE für Ungeborene Kinder statt. Das Projekt wird unterstützt von der St.Elisabeth Stiftung der Erzdiözese Wien. Diese Heilige Messe hat der Weihbischoff Mag.Dr. Franz Scharl zelebriert. Dabei war auch der Projektleiter Diakon (ea) Univ.-Prof. Pavol Tomanek. Das Predigt von Weihbishof Scharl stand unter dem Motto: Leben - das größte Geschenk Gottes. Auch die Freiheit von Österreich im 1955 wurde auch mit...

  • Bruck an der Leitha
  • Martin Petrik
26

Flugfeldpfarre St. Anton
"Firmungs-Vorbereitungsrunde" für 12 Firmungs-Kandidaten am Flugfeld

Firmungs-Vorbereitungsrunde im Pfarrgarten In einer informativ aufgelockerten Gesprächs-Runde bereiteten die Pfarrgemeinderäte Elisabeth Gosling und Alexander Fleischer die 12 Firmungs-Kandidaten der Flugfeldpfarre bei schönstem Wetter diesmal im Pfarrgarten der Flugfeldpfarre St.Anton auf ihre bevorstehende Firmung vor. Die 12 Firmungs-Kandidaten James, Amy, Anna, Selina, Jonathan, Elias, Leo, Matteo, Sandro, Leon, Jakob und Fabian beteiligten sich alle an der durchaus angeregten Diskussion,...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.
1 3

Ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht
In den Pfarrkingergärten bereitet man sich auf das Osterfest vor

Die Einschränkungen durch die Pandemie waren im letzten Jahr deutlich zu spüren, auch in den Kindergärten und Horten der St. Nikolausstiftung. Dennoch: Feste und Feiern sind für alle Menschen wichtige Bezugspunkte im Jahreskreis und nach wie vor ein wesentlicher Teil des Kindergartenalltags. WIEN. Die Tage werden länger, die Fastenzeit hat begonnen und damit auch die Vorbereitungen auf die Osterzeit. Trotz oder gerade wegen der doch schwierigen Zeiten, in denen wir alle im Moment leben, ist es...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
13

Kreuzwegangebot "to go" am Flugfeld!
Das Kreuzwegangebot in der Flugfeldpfarre St. Anton entspricht allen Corona-Auflagen!

Die Angehörigen des Flugfelder Pfarrgemeinderates laden zu allen Karwochen-Gottesdiensten ein. Diese werden unter strengen Auflagen der Corona-Bestimmungen in gekürzter Form angeboten und gestaltet. Zum Kreuzweg "to go" entlang des Pfarrzaunes und der Pfarrfenster (Bildbeilagen) ladet die Flugfeldpfarre zum jederzeitigen  Vorbeispazieren ein, sowie zur Kreuzweg-Andacht am Karfreitag um 15:00 Uhr im Pfarrgarten herzlichst ein. Die Bilder 2, 3, 9 u.10 zeigen die "Osterstimmung" am Kirchenplatz...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
... Gottesdiensteröffnung im Pfarrgarten ...
15

Palmsonntag am Flugfeld
Palmweihe und Gottesdienst im Pfarrgarten der Flugfeldpfarre St. Anton

Palmsonntag der Flugfelder Pfarrgemeinde St. Anton Wenn es frühmorgens mit dem Wetter zwar noch eher kritisch aussah, so leuchtete und wärmte die strahlende Sonne punktgenau zum Palmweih-Gottesdienst am Flugfeld. Traditionellerweise beginnen die Palmsonntagsprozessionen immer in der Kirche am Weg zum Rodelberg in der Äußeren Bahnzeile und wieder zurück, doch heuer musste die gläubige Gemeinde im Pfarrgarten der Flugfeldpfarre St. Anton bleiben, und das erwies sich auch gar nicht so schlecht....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
1 17

Die Flugfeldpfarre St.Anton startet in die Fastenzeit
Fastensonntags - Gottesdienst am Flugfeld im besonderen Gedenken an drei verstorbene Pfarrangehörige

Am 1. Sonntag in der Fastenzeit ... ... trafen einander die Pfarrangehörigen in ihrer Kirche, der Propstei-Teilgemeinde St. Anton am Flugfeld. Vor der dem Anlass der Fastenzeit entsprechend ausgewogenen Kirchendekoration zelebrierte Kaplan Sylvere diesen Sonntags-Gottesdienst, der diesmal dem besonderen Gedenken dreier verstorbener Angehörigen der Flugfeldpfarre gewidmet war. "Vorbereitet" in der Pfarrgemeinde war... ... zu diesem Gottesdienst das Familien-Gedenken an die vor einigen Jahren...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Barbara Mozina, Leiterin des Mutter-Kind-Hauses Leopold-Böhm-Straße, Martina Plohovits, Fachbereichsleiterin Betreutes Wohnen im Fonds Soziales Wien und Nicole Meissner, Geschäftsführerin der St. Elisabeth-Stiftung (v.l.) bei der Eröffnung.
3

Landstraße
Neue Mutter-Kind-Einrichtung wurde eröffnet

Die St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien hat eine neue vom Fonds Soziales Wien (FSW) geförderte Einrichtung für alleinerziehende Frauen und ihre Kinder eröffnet. LANDSTRASSE. Das neue Haus in der Leopold-Böhm-Straße bietet Platz für zwölf Frauen und jeweils ein bis drei Kinder. Durch ein umfassendes Betreuungsangebot werden Frauen in akuten Krisen aufgefangen, sodass sie gemeinsam mit ihren Kindern eine langfristige Stabilisierung ihrer Lebenssituation erfahren. Die Platzvermittlung...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Am Foto vor dem Stadtheim v.l.n.r.:
- Norbert Schmidtberger, Feuerwehr Kommandant Stv.
- Arthur Fleischer 
- Alexander Fleischer, Pfarrgemeinderat St. Anton
- DI (FH) Lukas Pohl, Heimleiter Haus der Barmherzigkeit &Traude Dierdorf Stadtheim
- Hans Machowetz, Pfarrgemeinderat St. Anton
- Christian Pfeiffer, Feuerwehr Kommandant
6

Hilfseinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt
Danke für den Hilfseinsatz des Stadtheimes und der Feuerwehr für die Flugfeldpfarre St. Anton !

Transporteinsatz vom Stadtheim zur Flugfeldpfarre St.Anton Nachdem der erste neue Bauabschnitt des Hauses der Barmherzigkeit, den Wiener Neustädtern besser geläufig als Traude Dierdorf Stadtheim, fertig gestellt ist und die Bewohner der Pflegestationen bereits umgezogen sind, bot sich für die Flugfeldpfarre St. Anton aus dem Altbestand der ehemaligen Pflegestationen eine kleine Auswahl an verfügbaren Mobilar an. Danke der Heimleitung für die Tisch- und Sesselspende an die Flugfeldpfarre Hans...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Das ehemalige Augustinerkloster in Korneuburg.

Augustinerkloster Korneuburg
Kirche und Kloster kommen unter den "Hammer"

Stadt Korneuburg und Erzdiözese Wien suchen Gesamtnutzungskonzept für Augustinerkirche samt ehemaligem Kloster. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Der Verfall ist nicht zu übersehen, Putz bröckelt, der sogenannte Lack ist ab. Wie soll es also mit dem ehemaligen Augustinerkloster samt dazugehöriger Kirche im Herzen von Korneuburg weitergehen. Darüber zerbrechen sich Erzdiözese Wien und Stadt Korneuburg bereits seit Jahren den Kopf. Nun wurde eine Entscheidung getroffen – die Gebäude sollen verkauft...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Verlesung des Evangeliums von Kaplan Sylvere Buzingo
19

Heiliger Abend in der Flugfeldpfarre
Christmette in der Wiener Neustädter Pfarre St. Anton

Am Heiligen Abend wurde in der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre St. Anton, entsprechend der Corona-Auflagen bis auf die letzten Plätze um 22:00 Uhr die Christmette besonders feierlich begangen. Unter der Leitung von Kaplan Sylvere Buzingo begleitete diesen besonderen Festgottesdienst ein Familienquartett, der stimmungsvolle Premiereneinsatz von Jakob Leitner mit seiner Harmonika und der Kantorenwechselgesang von der Chorleiterin Andrea Schneider und dem Organisten Thomas Fessl. Hans Machowetz,...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
20

Heiliger Abend in der Flugfeldpfarre
Kindermette in der Wiener Neustädter Pfarre St. Anton

Auch heuer wurde am Heilgen Abend die jahrzehntelang traditionelle Kindermette in der Flugfeldpfarre St. Anton um 15:00 Uhr mit besonderer Rücksichtnahme auf die Corona- Einschränkungen festlich begangen. Unter der Leitung von Kaplan Sylvere Buzingo wurde die Kindermette von der Pfarrmusikgruppe mit Andrea Schneider, Elisabeth Gosling und Alexander Fleischer musikalisch begleitet. Hans Machowetz, Pfarrgemeinderat

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
20

Christbaum und Krippe in der Pfarre St. Anton
Aufs Flugfeld kann das Christkind schon kommen !

Angehörige des Pfarrgemeinderates der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre St. Anton, einschließlich fleißiger Geisterhände (Bild 7) legten zur Vorbereitung für die kommenden Festgottesdienste in der Flugfeldpfarre St. Anton heute Hand an. Ein 6 m hoher Christbaum wurde angeschafft  und aufgeputzt und die traditionelle Krippe vor dem  Altar zum Leben geweckt ! Dank des zahlreichen "Arbeitsteams" der Pfarre am Flugfeld geschah dies trotz des umfangreichen Aufwandes innerhalb kürzester Zeit am...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Anzeige
8

Erzdiözese Wien
Trotzdem Weihnachten

Mit dem Motto #trotzdemweihnachten haben sich Schülerinnen und Schüler der katholischen Privatschulen in der vergangenen Adventzeit beschäftigt. Trotz räumlicher Distanz konnten sie als Abschluss dieser Aktion vor einigen Tagen gemeinsam einen Online-Gottesdienst feiern. Auch in den Mutter-Kind-Einrichtungen der St. Elisabethstiftung wird es weihnachtlich, wenn auch die Vorbereitungen und das Weihnachtsfest ein wenig anders ablaufen werden, als in den vergangenen Jahren. An ganz andere...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
4

Erzdiözese Wien
Begleitung in herausfordernden Zeiten

Unsicherheit, Einsamkeit und Krankheit – viele Menschen haben in diesen Tagen große Sorgen. Ein Krankenhausseelsorger erzählt aus dem Spitalsalltag unter den aktuellen Bedingungen. Viele Menschen engagieren sich gerade jetzt für die Menschen in Not. In der St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien begleiten Ehrenamtliche die vielen Familien in den Mutter-Kind-Einrichtungen. „Wir Menschen brauchen einander wirklich. Das gilt in dieser Pandemiezeit für die kranken und zu pflegenden Menschen...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Große Freude beim Bildungshausteam mit Markus Gerhartinger, Susanne Benold, Matthias Roch und Franz Knittelfelder.

Bildungsakademie Weinviertel gegründet
Bildungshaus Großrußbach ist "gerettet"

Erster Etappenschritt geschafft: Erzdiözese Wien bekennt sich zur Bildungsarbeit in Großrußbach. BEZIRK KORNEUBURG | GROSSRUSSBACH. Neun Millionen Euro für die Generalsanierung des Bildungshauses Schloss Großrußbach – ein Betrag, den die Erzdiözese Wien allein nicht aufbringen konnte. So schlug es im August 2019 wie eine Bombe ein, als man verkündete, aus dem Bildungshaus ein kostenbringendes Hotel machen zu wollen, Erwachsenenbildung sowie kirchliche und weltliche Feste, die das Bildungshaus...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
14

Erzdiözese Wien
Eine Zeit der Hoffnung für Familien

Weihnachten naht, wir erwarten die Geburt Jesu. Eine Zeit, in der wir wieder neu hoffen und staunen dürfen. In den kommenden Wochen des Advents finden Sie einige Seiten der Erzdiözese Wien in der Bezirkszeitung. Wir erzählen, wo Menschen im Alltag neue Kraft schöpfen konnten – in dieser Ausgabe besonders Familien. Ich konnte ein neues Leben beginnenAus einer gewalttätigen Beziehung konnte Andrea M.* flüchten und mit ihrer Tochter neu anfangen. Eine wahre Erfolgsgeschichte einer ehemaligen...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Aufwärmen an kalten Wintertagen: Die Wärmestuben der PfarrCaritas sind geöffnet.

Karitatives Angebot in den Pfarren
Wärme, Essen und Plauderpartner

Im 11. Bezirk sind heuer die Wärmestuben für Bedürftige wieder geöffnet. SIMMERING. Trotz des Lockdowns bleiben die Hilfeleistungen der PfarrCaritas aufrecht. Insgesamt leisten 12.000 Ehrenamtliche in den Pfarren unkompliziert Hilfe für Menschen in Notsituationen. „Das karitative Angebot in den Pfarren der Erzdiözese Wien steht Bedürftigen auch in dieser herausfordernden Zeit zur Verfügung. Dank der großen Zahl an Ehrenamtlichen, die sich in ihrer Freizeit für die vielen Projekte der...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 20. September 2021 um 18:00
  • Katholische Kapelle im Landespensionisten- und -pflegeheim Mödling
  • Mödling

auf.leben - Ehe-, Familien- und Lebensberatung

der Erzdiözese Wien jeden MO 18 bis 20 Uhr und jeden MI von 10 bis 12 Uhr (telefonische Terminvereinbarung erbeten). Beratungstermine sind auch an anderen Tagen möglich. Rechtsberatung nach telefonischer Vereinbarung unter 0664/88522629.

  • 1. Oktober 2021 um 16:30
  • Gasthof Rottensteiner
  • Otterthal

"Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Infoveranstaltung

Die Gesunde Gemeinde Otterthal lädt ein zu:"Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Persönliche Vorsorge - es ist nie zu früh dafür! Freitag, 1. Oktober 2021 16.30 - 19.00 Uhr Gasthaus Rottensteiner, 2880 Otterthal 10 Eintritt frei! Anmeldung: Gemeinde Otterthal 02641/8480 Teilnahme nur mit gültigem 3G Nachweis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.