07.10.2017, 22:13 Uhr

Jazzmusik im urigen Seidl Ambiente

Ernestine u. Erich Friedrich sind Stammgäste bei Freiraum-Events. (Foto: Nim)

Im Seidl Keller geben sich internationale Jazzkünstler bereits zum wiederholten Male ihr Debüt.

BRUCK (Nim). Von Kanada, nach Mexiko, über Marokko und letztendlich nach Bruck in den Seidl Keller, so beschreibt das Jazztrio "Mario Rom´s Interzone" ihren Reiseverlauf der letzten Wochen. "Wir schreiben unsere Musikstücke selbst und spielen nur eigene Kompositionen", schildert Trompeter Mario Rom. Freiraum- Obm. Manfred Jüngling schafft es immer wieder auch internationale Jazzmusiker in den Bezirk zu holen. "Nächstes Jahr feiern wir unser 30 jähriges Jubiläum, das wir mit guten Jazzklängen einleiten werden", schmunzelt Jüngling.

Alle Fotos: (c) Nim
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.