01.02.2018, 15:44 Uhr

Meine Stadtspaziergänge Teil 10 - Zacherlfabrik 1190 Wien, Nusswaldgasse

Wien: Nusswaldgasse |

Aus meinen Stadtspaziergängen aus meinem Bezirk - Teil 10 Zacherlfabrik 1190 Wien, Nusswaldgasse 14 - Insektenpulverfabrik

Art des Bauwerks Gebäude
Jahr von 1892

Andere Bezeichnung Mottenfraß-Versicherungs-Unternehmung Johann Zacherl
Benannt nach Johann Evangelist Zacherl
Architekt Hugo von Wiedenfeld, Karl Mayreder, Julius Mayreder

Die Mottenfraß-Versicherungs-Unternehmung Johann Zacherl, auch „Zacherlfabrik“ genannt, in der Nußwaldgasse 14, in Wien Döbling, hat ihren Namen dem Gründer Johann Zacherl zu verdanken. 1849 stieß er auf einer Reise auf die geriebenen Pyrethrumblüten, die im Kaukasus als Schutz vor Ungeziefer verwendet wurde. Dort handelte er mit einigen Dörfern aus, dass diese für ihn jene Blüten sammeln und nach Tiflis bringen sollten, wo sie zu Pulver vermahlen und in Österreich als „Zacherlin“ verkauft werden sollten. 1855 heiratete Johann Zacherl Anna Haas, 1857 kam der erste Sohn, Johann Evangelist zur Welt. Dieser sollte später die Firma übernehmen.

Als Werkzeug der Kommerzialisierung des Produkts wird die Fabrik zur „Corporate Identity“. Zahlreiche Werbeplakate unterstützen dies – die Zacherlfabrik wirbt mit dem orientalischen Aussehen des Gebäudes. Dabei findet der Persische Stil am Äußeren Anwendung, den man in Wien, wenn nicht sogar in ganz Österreich, sonst nirgendwo in diesem Maße antrifft.

1861 begaben sich Johann und Anna Zacherl wieder auf die Reise nach Tiflis. 1863 bekam Zacherl das Privileg zur Herstellung des Insektenpulvers in Wien, woraufhin das Unternehmen aufblühte. Ab 1870 wurde das Pulver bereits in einer Fabrik in der Nußwaldgasse hergestellt. Außerdem kamen Geschäfte in Paris, New York und London dazu. So wurde das Zacherlin auf der ganzen Welt verkauft.

1880 übergab Zacherl seinem Sohn Johann Evangelist das Geschäft. Dieser beauftragte 1888 das Atelier Heinrich von Ferstels mit dem Bau eines neuen Fabriksgebäudes, das nach dem Entwurf von Hugo von Wiedenfeld von den Brüdern Karl und Julius Mayreder erbaut wurde.

Im selben Jahr noch starb Johann Zacherl. 1892-1893 entstanden schließlich die bis heute erhaltenen Fabriksgebäude mit ihrem außergewöhnlichen orientalisierenden Aussehen, die der Gründer des Unternehmens nie zu Gesicht bekam. quelle: wien.gv



Wenn der Floh woanders söge

Es saugt ein Floh in Teramo
- im Tagblatt heute nachzulesen -
das Blut von armen Teramesen.
Doch söge er ganz anderswo,
als Beispiel nenn ich Mexiko,
dann wärs für Leute der Abruzzen
von unbeschreiblich großem Nutzen. :-)))

  Gedicht von Ingo Baumgartner
4 10
2 12
11
12
12
2 12
11
2 11
33
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
39 Kommentareausblenden
99.059
Robert Trakl aus Liesing | 01.02.2018 | 16:19   Melden
29.452
Günter Klaus aus Spittal | 01.02.2018 | 16:20   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 16:33   Melden
61.439
Poldi Lembcke aus Ottakring | 01.02.2018 | 16:33   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 16:51   Melden
52.834
Sylvia S. aus Favoriten | 01.02.2018 | 17:00   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 17:05   Melden
3.069
Ottilie Ebner aus Brigittenau | 01.02.2018 | 17:27   Melden
147.418
Birgit Winkler aus Krems | 01.02.2018 | 17:30   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 17:38   Melden
2.625
Klothilde Schnedl aus Murau | 01.02.2018 | 17:50   Melden
23.657
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 01.02.2018 | 17:54   Melden
2.397
Karl Aldrian aus Graz-Umgebung | 01.02.2018 | 18:11   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 18:11   Melden
5.024
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 01.02.2018 | 18:34   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 18:34   Melden
5.813
Herta Goldschmied aus St. Veit | 01.02.2018 | 18:35   Melden
59.280
Julia Mang aus Horn | 01.02.2018 | 18:38   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 18:45   Melden
60.178
Monika Pröll aus Rohrbach | 01.02.2018 | 19:13   Melden
81.497
Josef Lankmayer aus Lungau | 01.02.2018 | 19:15   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 19:25   Melden
81.497
Josef Lankmayer aus Lungau | 01.02.2018 | 19:54   Melden
104.099
Heinrich Moser aus Ottakring | 01.02.2018 | 20:16   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 20:31   Melden
104.099
Heinrich Moser aus Ottakring | 01.02.2018 | 20:40   Melden
32.919
Karl Vidoni aus Innsbruck | 01.02.2018 | 21:42   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 21:55   Melden
200.081
Alois Fischer aus Liesing | 01.02.2018 | 22:18   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 22:23   Melden
19.766
elisabeth pillendorfer aus Leopoldstadt | 01.02.2018 | 22:30   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 01.02.2018 | 23:18   Melden
28.776
Kurt Dvoran aus Schwechat | 02.02.2018 | 10:04   Melden
32.470
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 02.02.2018 | 10:53   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 13:03   Melden
16.246
Marie O. aus Graz | 02.02.2018 | 14:40   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 14:48   Melden
32.650
Klaus Egger aus Kufstein | 03.02.2018 | 06:10   Melden
7.554
Uschi Rischanek aus Döbling | 03.02.2018 | 09:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.