Autos statt Oper - Lamborghini, Lotus und Co. im Römersteinbruch

Rudolf Cucka (3.v.l.) freut sich mit seinen Kollegen über das gelungene Treffen
2Bilder
  • Rudolf Cucka (3.v.l.) freut sich mit seinen Kollegen über das gelungene Treffen
  • Foto: Josef Steiger
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

ST. MARGARETHEN. Grölende Motoren und tiefergelegte Karosserien sind nicht unbedingt das, was Spaziergänger am Parkplatz des „Römersteinbruchs" in St. Maragrethen erwarten würden. Nichtsdestotrotz ergab das Ensemble an getunten Kraftfahrzeugen, welches Rudolf Cucka's Einladung zum „persönlichen Kennenlernen" der von ihm ins Leben gerufenen Facebookgruppe „Die Wahren Tuning Freunde Österreich´s“ am diesjährigen Nationalfeiertag gefolgt war, ein beeindruckendes Bühnenbild ab.

170 Teilnehmer und ein Ehrengast im Lamborghini

Nicht weniger als 170 Teilnehmer trafen sich am vergangenen Nationalfeiertag auf den Parkplatz des „Römersteinbruchs" um die gemeinsame Liebe zur Pferdestärke zu zelebrieren. Darunter war auch der Präsident des internationalen „Sport Car Club" vertreten, der es sich nicht nehmen ließ, die Veranstaltung mit einem Lamborghini zu besuchen.

5000 User und zahlreiche Partnerfirmen

Die anfang des Jahres gegründete Plattform bietet allen KFZ - begeisterten Nutzern die Möglichkeit, Tuning-Vorlieben und Gedanken untereinander auszutauschen sowie gebrauchte Autoteile an den PS-Fan zu bringen. Mittlerweile machen mehr als 5000 User davon Gebrauch und auch zahlreiche Autofirmen wie „Car Company", „ARB Tuning" oder „Crystal Clear" haben sich zur Zusammenarbeit bereit erklärt.

Rudolf Cucka (3.v.l.) freut sich mit seinen Kollegen über das gelungene Treffen
Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.