Hilfe für Waisenkinder in Ilisua

Lions Präsident Mag. Franz Tötzl überreicht die Geldspenden an Hrn. Leopold Pusser
5Bilder
  • Lions Präsident Mag. Franz Tötzl überreicht die Geldspenden an Hrn. Leopold Pusser
  • hochgeladen von Gerhard Spatzierer

Lions Club Eisenstadt spendet 800 EURO

Im Waisenhaus in Ilisua (Rumänien) sind derzeit ca. 70 Kinder untergebracht, weitere 30 in Teaca. Der Eisenstädter Leopold Pusser unterstützt diese Kinder seit dem Jahre 1990 und bringt mit seinem Kleinbus und Anhänger Sachspenden für die Kinder. 284mal ist er bereits nach Rumänien gefahren und hat dabei fast 570.000 km zurückgelegt. Bei der letzten Fahrt wurde sein Anhänger beschädigt. Um weitere Transporte durchführen zu können musste er einen neuen Anhänger anschaffen. Der Lions Club Eisenstadt unterstützt diese Anschaffung mit 500 EURO. Weiter spendet unser Club wieder 300 EURO für das Weihnachtsfest der Waisenkinder. Der Lions Partnerclub Bistrita organisiert dieses Fest vor Ort. Am 24.10.2017 konnte Präsident Tötzl unsere Spenden an Hrn. Pusser übergeben.
Im Dezember 2017 macht sich Hr. Pusser wieder auf den Weg nach Ilisua, damit die Weihnachtsgeschenke zeitgerecht bei den Waisenkindern eintreffen.

Autor:

Gerhard Spatzierer aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.