Neujahrsempfang im Rathaus

EISENSTADT. Rund 400 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie zahlreiche Vertreter der Eisenstädter Vereine und Institutionen folgten Bgm. Thomas Steiners Einladung ins Rathaus zum Neujahrsempfang.

Ausblick auf 2016

Unter dem Motto „Wer aufhört besser zu werden, der hört auf, gut zu sein“ wurde über die Schwerpunkte Verkehr, Wirtschaft und Bildung gesprochen. Wie auch in den Jahren zuvor wurde das Fest auch genutzt, um Spenden zu sammeln. Im Laufe des Abends konnten 5.900 Euro für die Team Österreich Tafel des Roten Kreuzes lukriert werden.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.