"Staatsfeiertag": Kirtag in St. Margarethen

Fahrattraktionen wie das "Tagada" sorgten vor allem bei den kleineren Gästen für Unterhaltung pur.
20Bilder
  • Fahrattraktionen wie das "Tagada" sorgten vor allem bei den kleineren Gästen für Unterhaltung pur.
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

ST. MARGARETHEN (ft). Am Wochenende feierte die Marktgemeinde St. Margarethen wieder ihren inoffiziellen "Staatsfeiertag": Den traditionellen Johannikirtag.
Zelebriert wurde wie gewohnt in der örtlichen Musikhalle, wo am Samstag der Musikverein Purbach, die "Puchberger Standerlpartie" sowie die Formation "a la carte" aufspielten. Zum Frühschoppen am Sonntag gaben dann der Musikverein St. Margarethen sowie "D'Original Roah-Raschla" ihr Können zum besten.

Neues Musikheim

Kulinarisch wurden die Besucher mit den beliebten Grillhendln, Grillspießen und anderen Köstlichkeiten verwöhnt. Für die Kleinen standen zudem mehrere Fahrattraktionen bereit. Bestaunt werden konnte außerdem das neue, äußerst sehenswert adaptierte Musikheim, welches innerhalb von acht Monaten umgebaut wurde und dessen offizielle Eröffnung im Herbst stattfinden wird.

Ermöglicht durch:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen