Mit Defi und Rucksack ausgestattet
Neuer First Responder für Mörbisch

Erste Reihe v.l.n.r.: Katrin Koller, Berthilde Kanitsch, Roman Tremmel, Christina Horvath, Julia Schwital, Hildegard Lang
Zweite Reihe v.l.n.r.: Bernhard Krucky, Bgm. Markus Binder, Christian Jäger, Andrea Jäger, Daniel Zöber, Herbert Stangl
  • Erste Reihe v.l.n.r.: Katrin Koller, Berthilde Kanitsch, Roman Tremmel, Christina Horvath, Julia Schwital, Hildegard Lang
    Zweite Reihe v.l.n.r.: Bernhard Krucky, Bgm. Markus Binder, Christian Jäger, Andrea Jäger, Daniel Zöber, Herbert Stangl
  • Foto: RK
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

MÖRBISCH. Bei der Sitzung der Rotkreuz-Ortsstelle Mörbisch erhielt der neue First Responder Roman Tremmel seine Ausrüstung.

Gute Ausbildung und Ausrüstung

Ortstellenleiterin Hildegard Lang übergab ihrem neuen First Responder einen Notfallrucksack der Ortsstelle inklusive Defibrillator. „Wir freuen uns immer über engagierte Mitarbeiter, die als First Responder einen Beitrag für unsere Gemeinde leisten wollen“, so Lang. „Roman Tremmel ist als Notfallsanitäter nicht nur gut ausgebildet, sondern verfügt jetzt auch über die notwendige Ausrüstung, um seine Aufgabe ehrenamtlich und in seiner Freizeit bestmöglich erfüllen zu können.“

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.