First Responder

Beiträge zum Thema First Responder

Clemens Hickl, Michaela Inhauser, Manfred Meixner, Michael Madner, Thomas Galos.

First Responder in Asparn an der Zaya

Gemeinde und Raiffeisenbank spenden Ausrüstung für das Rote Kreuz ASPARN. Bürgermeister Manfred Meixner und Michael Madner von der Raiffeisenbank Asparn konnten dem Roten Kreuz Mistelbach die volle Ausrüstung für den ersten First Responder (Ersthelfer – ausgebildete SanitäterInnen des Roten Kreuzes) im Gemeindegebiet übergeben. Herzinfarkt, Atem-Kreislauf-Stillstand, Krampfanfall, Bewusstlosigkeit: besteht Lebensgefahr, geht es um Minuten, die zwischen Leben und Tod entscheiden können....

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

First Responder System wird ausgebaut
First Responder System wird ausgebaut

Letzte Woche fand ein Arbeitsgespräch zwischen Vertretern der Stadtgemeinde Fischamend und der Leitung von Notruf Niederösterreich statt. Thema war das Pilotprojekt First Responder Fischamend. Im Gegensatz zu anderen Ersthelfersystemen ist das Fischamender Projekt eine Gemeindeeinrichtung und untersteht direkt der Stadtgemeinde. Bürgermeister Thomas Ram: „Wir sind sehr stolz auf unsere First Responder. Voraussetzung für das Funktionieren eines solchen Systems ist der gute Kontakt zu dem starken...

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend
vorne: First Responder Alexander Glanzer-Kohlmayer 
hinten von li: Ortsstellenverantwortlicher Pagitsch, Bürgermeister Johann Winkler,  Christina Tuppinger
2

Rotes Kreuz Spittal a.d. Drau
Gemeinde Krems sponsert First Responder Rucksack für das Rote Kreuz

Weil jede Sekunde zählt… Auch in der Freizeit rücken die First Responder des Roten Kreuzes aus, um im Notfall rasch und effizient Erste Hilfe zu leisten. Ein „First Responder“ ist ein Erstversorger, welcher von der Landesleitstelle zugleich mit der Rettungsmannschaft alarmiert wird. Meist ist die Anfahrtszeit für ihn schnell zu bewältigen. Wenn der First Responder verfügbar ist, so fährt er mit seinem Privat-PKW und dem First Responder Rucksack zum Einsatzort und beginnt mit der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Rotes Kreuz Spittal a.d. Drau
Lebensretter: Pagitsch,  Glanzer-Kohlmayer,  Tuppinger mit Bürgermeister Winkler.

Schwerpunkt Gesundheit
First Responder für Krems

In Krems ist Alexander Glanzer-Kohlmayer als Lebensretter unterwegs. KREMS (K). Weil jede Sekunde zählt, wurde in der Gemeinde Krems ein "First Responder" installiert. Es handelt sich dabei um einen Erstversorger, welcher von der Rettungslandesleitstelle zeitgleich mit der Rettungsmannschaft alarmiert wird. Ausgerüstet mit einer First Responder Ausrüstung, dazu zählen halbautomatischer Defibrillator, ein Beatmungsbeutel und diverse Diagnostikgeräte, fährt er zum Einsatzort und beginnt mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Rot-Kreuz-Mannschaft Lannach-St. Josef mit Bgm. Josef Niggas, und Rot kreuz Bezirkstellenleiter Christoph Klauser sowie Bezirksgeschäftsführer Bernd Wippel  bei der Übergabe der Geräte.

Rotes Kreuz
Unterstützung für First Responder in der Marktgemeinde Lannach

Defibrillator und Notfallrucksack im Wert von ca. 4000 Euro übergeben: Rotes Kreuz Lannach-St. Josef erhält Unterstützung für ihren First Responder in der Marktgemeinde Lannach. LANNACH. Mit wichtigen Geschenken stellte sich die Marktgemeinde Lannach, vertreten durch Bgm. Josef Niggas, anlässlich eines Übungstages des Roten Kreuzes Lannach - St. Josef in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Breitenbach- Hötschdorf, ein. Durch die Installierung der Covid- Station bei der Ortsstelle in Lannach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Marianne Fischer dankt First Responder Andreas Reiter von ganzem Herzen.

Rechberg
"First Responder" des Roten Kreuzes retten Leben

Eine schnelle Einsatztruppe speziell geschulter Rettungssanitäter deckt in Rechberg die Zeit bis zum Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges ab. Wie wichtig diese Rettungsmannschaft der „First Responder“ ist, zeigt einmal mehr der Fall von Marianne Fischer (44). RECHBERG. „Es war kurz nach 23 Uhr am 24. Mai dieses Jahres, als ich über das Alarmierungssystem aus der Leitstelle in Linz die Info bekam, dass ein Notruf aus dem Gemeindegebiet eingegangen ist. Offenbar ein Kreislaufkollaps, die...

  • Perg
  • Michael Köck
Bei der Übergabe: Bürgermeister Johann Thaler, Verwaltungsmitarbeiterin Martina Lackner und die Rotes Kreuz Helfer Johanna und Daniel Überbacher.

Schwerpunkt Gesundheit
First Responder für Winklern

Ortsrettungsstelle Winklern bekam eine vollständige First Responder Ausrüstung. WINKLERN. Die rettungsdienstliche Versorgung im Oberen Mölltal von Stall bis nach Heiligenblut bzw. bis zum Iselsberg wird zu einem Großteil durch die Ortsrettungsstelle Winklern gewährleistet. Mit rund 25 freiwilligen und vier beruflichen Sanitätern, sowie mehreren Zivildienstleistenden ist der Rettungswagen in der Region 24 Stunden täglich im Dienst. Mit First Responder ausgestattetSeit kurzem steht der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

First Responder
Drasenhofens Wirtschaftstreibende zeigen Verantwortung

DRASENHOFEN. Vier engagierte Firmen spendierten dem Roten Kreuz in Drasenhofen einen neuen First Responder Rucksack. Die Firmen Wolf GmbH, Fuhrmann Fahrzeuge Ges.m.b.H., Fa. Filovic Almir e.U. Bauunternehmen und Ewald Raupold KFZ-Meisterbetrieb GmbH fanden sich spontan bereit die Ausrüstung für unseren neuen First Responder, Thomas Eisinger, zu finanzieren.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Manuel Ben-Mohamed und Franz Jelinek versorgen Klein-Jonas.
2 1 2

Himberg
First Responder bei Hausgeburt in Velm dabei

VELM (les). Manchmal müssen die Dinge einfach schnell erledigt sein. Das dachte sich wohl auch Jonas Bölzlbauer und beschloss kurzerhand in den eigenen vier Wänden auf die Welt zu kommen. Damit die werdenden Eltern die Sache nicht allein durchstehen müssen, wurden ein Rettungsfahrzeug des ASB Traiskirchen sowie die Himberger First Responder-Gruppe alarmiert. Ein besonderes Erlebnis Franz Jelinek (61) war als erster vor Ort und konnte im Grunde nicht mehr viel tun: "Als ich eingetroffen bin,...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
Defibrillator für Ebergassings First Responder

EBERGASSING. Damit First Responder Peter Poslusny bestmöglich Leben retten kann, wurde ihm kürzlich am Gemeindeamt von Bürgermeister Roman Stachelberger ein Defibrillator übergeben. Vizebürgermeisterin Renate Terkola und Rotes Kreuz Bezirksstellenleiter-Stellvertreter ORR Helmut Brezina waren ebenfalls bei der Übergabe dabei und freuten sich, dass mit dieser Erweiterung eine medizinische Notfallversorgung gewährleistet ist. Roman Stachelberger sagte abschließend: "Gut, dass wir einen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Von der Gemeinde Haselsdorf-Tobelbad wurden zwei First Responder-Rucksäcke an das Rote Kreuz übergeben.

Haselsdorf-Tobelbad
Top: First Responder des Roten Kreuzes ausgestattet

In vielen Teilen von Graz-Umgebung sind First Responder bereits seit Jahren tagtäglich im Einsatz. First Responder sind freiwillige Mitarbeiter des Roten Kreuzes, die ehrenamtlich auch außerhalb ihrer Dienstzeit parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden können. Die Sanitäter leisten professionelle Erste Hilfe, bis der Rettungswagen vor Ort ist. Ab sofort sind es wieder zwei engagierte Sanitäterinnen mehr, die dank der Unterstützung der Gemeinde Haselsdorf-Tobelbad nun bestens ausgerüstet und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Bei der Übergabe des Difibrillators (v.l.n.r.): LAbg. Melanie Eckhardt, RK-Dienstführer Christoph Frimmel, LAbg. Julia Wagentristl, RK-Bezirksstellenleiterin Helga Ludwig, First Responder-Beauftragte Chiara Penner, LPO MEP Christian Sagartz

Rotkreuz-Bezirksstelle Mattersburg
Übergabe eines Ersthelfer-Defibrillators

Die Rotkreuz-Bezirksstelle Mattersburg bedankt sich bei der ÖVP Burgenland für die Übergabe eines Ersthelfer-Defibrillators, welcher für einen First Responder der Bezirksstelle gespendet wurde. MATTERSBURG. ÖVP-Landesparteiobmann und Mitglied des Europäischen Parlaments Christian Sagartz, LAbg. Melanie Eckhardt und LAbg. Julia Wagentristl übergaben einen Ersthelfer-Defibrillator an die Rotkreuz-Bezirksstelle Mattersburg. „Unser Ziel ist es, alle unsere 45 First Responder im Bezirk...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bernd Markowitsch erhielt für eine raschere Notfallhilfe von Christian Aldrian (li) und Christoph Scheibreithner einen Defibrillator.

Defi für Werndorfer First Responder

Bernd Markowitsch engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich beim Roten Kreuz. Der Werndorfer ist ausgebildeter Rettungssanitäter und hat sich freiwillig als First Responder registrieren lassen. Wo immer er ist, passiert in seiner Nähe ein Unfall, erhält er die Meldung auf sein Handy zeitgleich mit dem Rettungsdienst und kann so in seiner Freizeit als Erstversorger rasch zur Stelle sein. Seinen Notfallrucksack hat Markowitsch stets dabei, jetzt auch einen Defibrillator, der bei einem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Jan und seine Mama bedankten sich bei den Fischamender First Respondern Thomas Koch (links) und Michael Mareda (rechts).

Lokales
Fischamender First Responder helfen Buben

Die Ersthelfer waren schnell zur Stelle, als ein Kletter-Abenteuer mit einem gebrochenen Arm endete. FISCHAMEND. Wieder einmal waren die First Responder Fischamend blitzschnell zur Stelle. Der zwölfjährige Jan war auf einen Baum geklettert. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe. Beim Aufprall brach sich der Bub den Arm. „Es handelte sich um eine äußerst schmerzhafte und komplizierte Unterarmfraktur“, erklärt First-Responder-Leiter Michael Girsa. Opfer rasch...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Schwerttanzgruppe übergab den gespendeten Defibrillator an das Rote Kreuz Gastein. Von links: Andreas Leimböck, Obmann Alexander Neustifter, BezRKdt. Franz Weichenberger, First Responder Markus Plaickner und Andreas Kandler.

Defibrillator gespendet
Schwerttänzer unterstützen Ersthelfer im Gasteinertal

Die Spende der Schwerttanzgruppe Böckstein ermöglichte den Kauf eines Defibrillators für die First Responder (Ersthelfer) des Roten Kreuzes im Gasteinertal. GASTEIN (aho). Zehn Notfallsanitäter sind im Gasteiner Tal als so genannte "First Responder" 365 Tage im Jahr rund um die Uhr im Einsatz. First Responder sind Mitarbeiter aus dem Rettungsdienst, die ehrenamtlich auch außerhalb ihrer Dienstzeit und parallel zum Rettungsdienst in ihrem Wohnort alarmiert werden – rund 300 Mal pro Jahr....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die drei First Responder: Michael Schartner (links), Marvin Roupec (Mitte) und Matthias Höbarth (rechts)
2

First Responder in Gars am Kamp

Was ist ein First Responder? First Responder („Erstversorger“) sind Ersthelfer, die parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden. Meist handelt es sich um RettungsdienstmitarbeiterInnen außerhalb ihrer regulären Dienstzeit. First Responder sollen die Zeit zwischen dem Eintreten des Notfalls und der ersten medizinischen Versorgung verkürzen, das sogenannte „therapiefreie Intervall“. Je schneller qualifizierte Maßnahmen durchgeführt werden, desto günstiger ist der Heilungsablauf und umso kürzer...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Der Mann wurde vom Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Eisenkappel-Vellach
59-Jähriger bei Abrissarbeiten im Kurbad schwer verletzt

Ein Rohr traf den Arbeiter am Unterkiefer und im Bereich der Schulter. Es wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen. EISENKAPPEL-VELLACH. Heute gegen 14 Uhr wurde bei Abrissarbeiten beim Kurbad in Bad Eisenkappel ein 59-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Völkermarkt schwer verletzt. Der Arbeiter befand sich auf einem Podest in rund vier Metern Höhe, als ein weiterer Arbeiter mit einem Teleskoplader ein zirka sechs Meter langes Niro-Formrohr aus der Verankerung...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
1 6

Umfrage
Deutschlandsberger appellieren an Eigenverantwortung

Wie hat sich unser Leben in den vergangenen Tagen und Wochen verändert? Welche Fragen beschäftigen die Menschen derzeit in Deutschlandsberg und über die Bezirksgrenzen hinaus? -Unsere aktuelle Umfrage offenbart persönliche Einblicke in Alltag und Lebensumfeld sowie individuelle Sichtweisen auf gesellschaftsrelevante Themen. Andreas Gegg, First Responder, Wies: "Wir sind im Moment genauso einsatzbereit wie immer. Wenn ich zu einem Einsatz fahre, frage ich gleich nach den vorliegenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
First Responder Alfred Steinbacher, Landesrettungskommandant Anton Holzer, First Responder Kurt Waldhör.
3

Durch Spenden ermöglicht
Rotkreuz-Ersthelfer auf Motorrädern unterwegs

Gute Nachricht des Tages: Mit Spenden wurden neue Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes in Grödig und Anif ermöglicht. GRÖDIG/ANIF. Seit Kurzem kann das Rote Kreuz im Bereich Grödig und Anif die Einsatzorte noch besser erreichen. Viele Spender aus Grödig, Anif und den umliegenden Ortschaften haben sich zusammengetan und gemeinsam die Anschaffung zweier Rettungs-Motorräder inklusive Blaulichtanlage ermöglicht. Diese werden in Zukunft von zwei mobilen Erstversorgern, sogenannten First Respondern...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das Bild (v.l.) zeigt Geschäftsführer Gerhard Lauer zusammen mit Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Mag. Thomas Hasenberger und Jutta Lauer im neuen Dacia-Geschäftslokal in Gänserndorf.

Neue Ausrüstung für Rotkreuz-Einsatzteams
Autohaus Lauer spendet Taschen für First-Responder

First-Responder (sogenannte „Erstversorger") sind Rotkreuz-MitarbeiterInnen aus dem Rettungsdienst, die ehrenamtlichen auch außerhalb ihrer Dienstzeit parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden. Sie sind jene Helfer vor Ort, die zu Hause alarmiert werden, wenn sie gegenüber dem Rettungsdienst einen Zeitvorsprung haben. Dadurch kann das sogenannte "therapiefreie Intervall" häufig starkt verkürzt und die Überlebensrate bei Notfällen positiv beeinflusst werden. Neue Ausstattung...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Der ehemalige Patient und sein Rettungsteam speisten und feierten neulich herzhaft miteinander, v. li.: Lisa Kerschhaggl (Sanitäterin), Gerhard Lanschützer (Sanitäter), Notarzt Reinhold Piringer, Harald Grabenschweiger (Patient), Florian Kerschhaggl (First Responder und Sanitäter), Regina Gangl (Sanitäterin) und Erich Santner (Notfallsanitäter).

Rotes Kreuz Salzburg
Heute können Patient und Lebensretter feiern

Gute Nachricht des Tages: Rotkreuz-Ersthelfer retteten im Dezember ein Leben am Katschberg. Jetzt kam es zum Wiedersehen zwischen dem geretteten Patienten aus Amstetten und den Lebensrettern. ST.  MICHAEL, RENNWEG, AMSTETTEN. Dank des raschen Eintreffens des "First Responders Katschberg" – das ist quasi so etwas wie eine "Spezialeinheit" des Roten Kreuzes – wurde einem Patienten am Katschberg, Anfang Dezember, das Leben gerettet. Nun, ein paar Wochen später, kam es zu einem Wiedersehen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Sparkasse sponsert "First Responder" Rucksack

Gerade wenn Minuten zählen ist ihre schnelle Hilfe der erste Schritt zur Rettung – die der „First Responder“ des Österreichischen Roten Kreuz. Bei der geplanten Erweiterung auf das Feistritztal konnte nun ein weiterer Meilenstein durch die großzügige Unterstützung seitens der Sparkasse erreicht werden: Mario Ehrenhöfer von der Sparkasse in Kirchberg am Wechsel übergab diese Woche Notfallsanitäterin Katharina Secco – im Beisein von Bezirksstellenleiter Gregor List – einen neuen Rucksack bestückt...

  • Neunkirchen
  • Sparkasse Neunkirchen
Raffael Schermann (l.) ist neuer First Responder in Unterkohlstätten.

Unterkohlstätten
Neuer First Responder

UNTERKOHLSTÄTTEN. Mit Raffael Schermann gibt es in der Gemeinde Unterkohlstätten einen neuen First Responder. Kürzlich erfolgte die Übergabe eines First Responder Rucksacks an Raffael mit Bgm. Christian Pinzker und Vizebgm. Martin Pinczker.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die zehn neuen First Responder der Gemeinde Geistthal-Södingberg mit weiteren Verantwortlichen
2

Vorzeigeprojekt
Zehn neue First Responder in Geistthal-Södingberg

Aus einer Idee wurde ein einzigartiges Projekt beim Roten Kreuz Voitsberg-Köflach GEISTTHAL-SÖDING. Ab sofort hat die Gemeinde Geistthal-Södingberg zusätzlich zu den vier bereits bestehenden First Respondern um zehn ausgebildete First Responder mehr. Die Besonderheit: Es sind Interessierte aus der Bevölkerung, die sich freiwillig für eine umfangreiche Ausbildung entschieden haben. Jetzt fand die Abschlussprüfung mit anschließender Überreichung der Dekrete und Einsatzrucksäcke...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.