Ausrüstung

Beiträge zum Thema Ausrüstung

Das Equipment muss stimmen: Gigasport-Experte Martin Doppler (r.) berät WOCHE-Redakteur Stefan Haller.
2

Mit WOCHE bewegt in Richtung Schnee
Wandern funktioniert auch im Winter

Während die einen im Winter das Adrenalin bei einer rasanten Abfahrt auf Ski und Snowboard fließen lassen oder ihre Abenteuerlust bei einer Skitour in die Berge ausleben, suchen andere Wintersportler den ruhigen Ausgleich in der Natur. Hier hat sich in den vergangen Jahren vor allem das Schneeschuhwandern als neue Trendsportart herauskristallisiert. Alternative ohne Ski "Das Schneeschuhwandern hat sich vor allem als Alternative zum Skitourengehen für Wanderlustige entwickelt, die nicht...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Radsport ist längst ganzjährig: Gigasport-Berater Markus Kaufmann gibt WOCHE-Redakteurin Andrea Sittinger Tipps für winterfeste Radtouren.
3

WOCHE bewegt: Fit für Schnee und Kälte
Wintersport geht auch auf zwei Rädern

Es muss ja nicht gleich die Tour de Mur sein, doch egal, ob entlang des Flusses oder mitten in der Stadt: Quer durchs Land macht sich der Trend zum Radsport bemerkbar. Nicht nur dank Corona steigen immer mehr Steirer auf zwei Räder um. Die neu entdeckte Liebe zum "Drahtesel", der längst zu einem Hightech-Gerät avanciert ist, kann auch Gigasport-Experte Markus Kaufmann bestätigen: "Das Bike ist vor allem im Großraum Graz und in den südlicheren Landesteilen längst nicht nur mehr ein...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
In unserem Marktplatz warten viele Wintersportartikel auf neue Besitzer
3

Marktplatz
Wintersportartikel ganz einfach online kaufen und verkaufen

TIROL. Du suchst noch günstige Ski für dich oder dein Kind? Oder hast du noch ein Snowboard oder Skischuhe zuhause liegen, die du nicht mehr brauchst? Dann schau auf unserem Marktplatz vorbei, Interessierte können hier Wintersportartikel kaufen und verkaufen. Der neuerliche Lockdown soll das Wintersportvergnügen der Tirolerinnen und Tiroler nicht trüben. Wer für sein Skiabenteuer noch Ausrüstung sucht, wird vielleicht auf unserem Marktplatz fündig. Hier können Artikel, wie Skischuhe, Ski,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Telfer Verein Joga Bonito sammelt Fußball-Utensilien für den B.J Foundation Football Club.

Joga Bonito Telfs engagiert sich
Große Sammelaktion für Nigeria

TELFS, NIGERIA. Der Telfer Verein Joga Bonito veranstaltet aktuell eine große Sammelaktion für ein Fußball-Ausbildungszentrum in Nigeria. Vor allem Fußballutensilien sind gesucht.  Fußball-Utensilien gesuchtJoga Bonito Telfs steht für Integration und engagiert sich immer wieder für Fußballprojekte. Im Zuge ihrer nächsten Aktion, möchten die engagierten Telfer den B.J Foundation Football Club in Benin, Nigeria unterstützen. Die Akademie bereitet junge talentierte Fußballer im Alter von 10 bis...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Wenn der Berg ruft, hilft Rucksack packen und losstarten - allerdings mit der richtigen Vorbereitung im Gepäck.
3

Mit WOCHE bewegt durch den Herbst
Gute Ausrüstung ist der halbe Weg

Warum Wandern uns und unserer Gesundheit Berge gibt, haben wir bereits in einem eigenen Beitrag beleuchtet. Alles steht und fällt aber mit der richtigen Ausrüstung, wie WOCHE bewegt-Experte Georg Jillich festhält. "Wer nicht gerade barfuß auf Erkundungstour gehen will, der benötigt fürs Wandern zumindest ein sicheres Schuhwerk. Gute Wanderschuhe sind an den Fußknöcheln hochgezogen und bieten somit eine hohe Stabilität. Des Weiteren verfügen sie über eine griffige Hartgummisohle, sodass...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Wenn der Berg ruft: WOCHE bewegt-Experte Georg Jillich nutzte das vergangene Wochenende für eine Tour auf den Eisenerzer Reichenstein.
2

Mit WOCHE bewegt durch den Herbst
Einfach wanderbar: Bewegung durch Berge und Täler

Wir Österreicher sind ja eigentlich zum Wandern geboren. Wo, wenn nicht bei uns, sind die Möglichkeiten so vielfältig: weitläufige Ebenen für die gemütlichen aber ausdauernden Wanderer, hügelige Strecken für jene, die es abwechslungsreich lieben und steile Berghänge für die, die besonders hoch hinaus wollen. "Das Wandern ist eine der beliebtesten Sportarten im alpinen und mitteleuropäischen Raum", weiß auch WOCHE bewegt-Experte Georg Jillich. "Es schafft einerseits ein breitenwirksames...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Spendenübergabe für die Feuerwehr

St. Egyden
Feuerwehr benötigt einen Schlauchwagen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um ihrer Freiwilligen Feuerwehr finanziell ein wenig unter die Arme zu greifen, spendete die SPÖ St. Egyden der Wehr 2.200 Euro. "Nicht genug damit, dass durch die Corona-Krise keine Veranstaltungen stattfinden durften, und so die Feuerwehren keine Einnahmen erzielen konnten; sie haben auch noch große Kosten zu tragen: Der Großbrand im Föhrenwald machte deutlich wie dringend ein Schlauchwagen benötigt wird. Auch die Überschwemmungen nach den letzten Starkregenfällen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 3

Bezirk Neunkirchen
Alpinpolizei-Bilanz: bisher sieben Tote in den Bergen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Während Plakate mahnen, Bergschuhe statt Flip-Flops zu verwenden, rät die Alpinpolizei, sich ausgiebig mit der Materie Berg auseinanderzusetzen, um Gefahren von vorne herein auszuschließen. Zwischen 1. November 2019 und 21. Juli dieses Jahres wurden 183 Un- bzw. Vorfälle in unserer Bergwelt registriert, bei denen auch die Polizei ermitteln musste. Auch Rodelunfälle und Vermisstensuchen in den Bergen fallen in diese Bilanz hinein, nicht nur Einsätze wegen Wanderern...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Christian Hofer (Bergrettung), Bernd Scharfegger und Sandra Hofer (Naturfreunde, v.l.) rütteln Berg-Touristen wach.

Bezirk Neunkirchen
Ein Berg ist kein Stadtpark – Tipps der Bergretter für das Abenteuer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jede Woche unterschätzen Touristen das Risiko. Und dann müssen Alpin-Polizisten und Bergretter ausrücken. So mancher Wanderer unterschätzt die Bergwelt. Speziell Schneeberg und Rax sind beliebte Tourismus-Ziele. Nun wird von "Scharfeggers Raxalpen Resort" (Rax) plakativ auf die Gefahr Gebirge hingewiesen. A und O Tourenplanung Wie Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung betont kann "die Wichtigkeit der Tourenplanung nicht genug betont werden". Gelände,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Erinnerung ans alte Poly: die links Säule ist Altbestand.
12

Ternitz
Bereit für 126 Lernwillige

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das neue Ternitzer Polytechnikum verfügt alleine über 48 Stand-PCs und 35 Laptops. Dazu kommen Hightech-"Tafeln" und eine umfangreiche Werkstatt-Ausstattung. Seit Mitte Februar tummelten sich Jugendliche, welche die 9. Schulstufe beenden wollen, in der neuen Polytechnischen Schule Ternitz. Schuldirektor Erich Santner lud zum Rundgang durch die 5,2 Mio. € Schule. Gleich vor der Direktion im 1. Stock fallen markante Stehtische auf. "Die wurden von uns aus alten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wer sein Rad liebt, der setzt sich auch mit ihm auseinander: Ausrüstung, Technik und Training machen das Radfahren zu einem perfekten Freizeitvergnügen.
2

WOCHE bewegt am Rad:
Gute Technik ist die halbe Strecke

Rauf aufs Rad und los gehts! Klingt gut, sollte aber zumindest vor der ersten Ausfahrt nicht so gehandhabt werden, denn sonst leidet einerseits der Körper wegen einer falschen Sitzposition und andererseits die eigene Sicherheit. Zu Beginn muss man festhalten, dass die Sitzpositionen genau so unterschiedlich sind wie die Räder selbst. Ein Triathlet muss extrem viel Wert auf Aerodynamik legen und ein Freizeitradler dagegen sitzt besser rückengerecht auf seinem Drahtesel. Zunächst sollten...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Der Neusiedlersee ist ein Paradies für Kite-Surfer.
13

Kite-Surfen und SUP
Ein Shop für alles, was das Wassersport-Herz begehrt

Im Kiteladen in Oberndorf und online berät der Wassersportexperte Florian Plank seine Kunden. Er erklärt was für das aufregende Kite-Surfen nötig ist und wie man beim Kitladen die Ausrüstung dafür und SUP-Boards ausleihen und testen kann. OBERNDORF. 2011 haben die Oberndorfer Florian Plank und Andreas Rehrl mit einem Kite- und Wassersport-Onlineshop begonnen. Nun sind sie weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und haben seit Kurzem ein Geschäft in Oberndorf. Über das Wasser...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Semmering
Wanderer an Schulter verletzt: Hubschrauberbergung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wanderer aus dem Bezirk Neunkirchen stürzte derart unglücklich, dass er sich an einer Schulter verletzte. Der Mann wurde mittels Rettungshubschrauber ins nächste Krankenhaus eingeliefert. Gerhard Postl von der Alpinpolizei appelliert an die Berg-Touristen, im Vorfeld einer Wanderung Touren-Informationen zu recherchieren, zum anderen die Wetterlage zu prüfen und eine bergtaugliche Ausrüstung zu verwenden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit ihrer modernen Ausrüstung kommen die Taucher der Wasserrettung Bischofshofen im gesamten Bundesland zum Einsatz.
11

Wasserrettung Bischofshofen
Sie steigen seit 40 Jahren für uns ins Wasser

Die Ortsstelle der Wasserrettung Bischofshofen feiert heuer ihren 40. Geburtstag. BISCHOFSHOFEN (aho). Es waren acht Idealisten, die 1980 in Bischofshofen eine eigene Wasserrettungsortsstelle gründeten. Sie waren bereits Mitglieder der Wasserrettung in St. Johann sowie der Feuerwehr Bischofshofen – darunter der erste Ortsstellenleiter Reinhard Sperl sowie Herbert Gewolf sen., der heute noch aktiv ist. Nicht zuletzt aufgrund des Kraftwerksbaus hat sich der damalige Bürgermeister Josef Kert...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
2 3

Reichenau
Wiener trauten sich nicht mehr von der Rax absteigen: Rettungseinsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie sind 20 und 21 Jahre jung,  und haben am Ostersonntag einen (unnötigen) Rettungseinsatz auf der Rax ausgelöst. "Die alpine Ausrüstung war nicht adäquat. Beide trugen Straßenschuhe, waren spärlich – mit kurzer Hose, kurzen T-Shirts und dünner Jacke – bekleidet. Ein Wasservorrat war nicht mehr vorhanden", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ über das Abenteuer Berg, das für eine 21-jährige Wienerin und einen 20-jährigen Wiener mit einer Hubschrauber-Rettung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Auf ins Leben! Auf nach Pasching in die Babypromenade!
2

Babypromenade
DAS Fachgeschäft für Kinderwagen, Autositz & Co. in Oberösterreich!

Wo Online-Shopping aufhört, fangen wir erst so richtig an: • Persönliche und kompetente Beratung – im besten Fall mit Terminvereinbarung • Produkte zum Angreifen, Reinsetzen und Ausprobieren • Unkomplizierte und kulante Reklamationsabwicklung • Bei Bedarf kostenlose Leih-Produkte („Mobilitätsgarantie“) • Reparaturservice mit eigener Werkstätte • Produkte werden betriebsfertig übergeben, Verpackungsmaterial wird entsorgt • Wohlfühlshopping – gerne bei einem...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Eine Charge mit Masken, Matratzen und Bettdecken werden in den tirol kliniken zur Wiederverwendung desinfiziert.
2

Die erste Charge wird desinfiziert
tirol kliniken verwerten Masken wieder

Die tirol kliniken wollen ressourcenschonend mit den vorhandenen Masken umgehen und bereiten die bereits gebrauchten Masken neu auf. Eine Dienstleistung, die auch anderen Institutionen zugute kommen soll. TIROL. Ab sofort werden FFP-Masken – sie schützen vor wässrigen, öligen Aerosolen, Feinstaub und Rauch – der tirol kliniken, aber auch externer Organisationen wie der Rettung gesammelt und wiederaufbereitet. Zu diesem Zweck werden die benutzen Masken gekennzeichnet (um die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Team der SBF Pflach Schilauf bedankt sich recht herzlich bei allen Firmen für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung der neuen, tollen Schianzüge.

Dank an Sponsoren
Neue Teambekleidung für die Sport- und Bergfreunde Pflach

In der abgelaufenen Saison konnten die Schifahrer der Sport- und Bergfreunde Pflach nicht nur mit tollen sportlichen Leistungen überzeugen, sondern waren mit den neuen Vereinsanzügen auf der Piste auch nicht zu übersehen. Ein besonderer Dank gilt den heimischen Firmen Plansee, EWR, Hervis und der Peter Lechner GmbH für die großzügige finanzielle Unterstützung.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Spende
Zellinger unterstützt FF Lacken

WALDING. Mit der Firma Zellinger aus Walding verbindet die Frewilillige Feuerwehr Lacken schon über viele Jahre eine äußerst gute Zusammenarbeit. Das Abfallwirtschaftszentrum mit Biogasanlage in Gerling bildet einen der Schwerpunkte im Einsatzgebiet. Trotz hoher Sicherheitsmaßnahmen kann es dort immer wieder zu Brandeinsätzen kommen. Durch regelmäßige Übungen und enge Abstimmung mit dem Betreiber ist die Feuerwehr aber bestmöglich darauf vorbereitet. In Vergangenheit konnte bereits einige Male...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Neben Schutzausrüstungen bietet Georg Kümmel auch Uniformen an.
3

Brandschutz aus Nondorf
Waldviertler Unternehmer machte Hobby zum Beruf

NONDORF. Das Thema Brandschutz hat der Einpersonenunternehmer Georg Kümmel in Nondorf, Bezirk Gmünd, zu seinem Unternehmensgegenstand gemacht. Schwerpunkte sind Feuerwehrausrüstungen, Feuerlöscher sowie Rauchmelder. Im Gespräch mit dem NÖ Wirtschaftspressedienst betont der Unternehmer, dass es ihm ein Anliegen sei, Häuser und Firmengebäude sicher zu machen. Hobby zum Beruf„Da ich selbst und mit Leidenschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr in Nondorf bin, wollte ich mit dem Brandschutzservice...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Mit meinen "Schüssen" hatte Juniors-Goalie Mauritz Merra nicht die allergrößten Probleme.
1 Video 9

Stadtblatt in Action
VIDEO - Daniel bei den Red Bull Hockey Juniors

Es ging für unsere Sportreportage "Stadtblatt in Action" wieder auf's Eis für mich (Redakteur Daniel Schrofner). Gemeinsam mit meinem Kollegen und Kameraprofi Johannes Forthuber durfte ich mit fünf Cracks der Red Bull Hockey Juniors in der Red Bull Akademie ein Eishockey-Training absolvieren. Ich muss gestehen nach meinen schwachen Versuchen beim Eiskunstlauf vor knapp einem Jahr war es mein erstes Mal, dass ich wieder Eislaufschuhe anzog. Und als riesengroßer Eishockeyfan freute ich mich auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniel Schrofner
Die richtige Ausrüstung und die körperliche Kondition sind Grundvoraussetzungen für sicheres Skifahren.

Skitipps
Tipps für sicheres Schifahren

TIROL. Neben der körperlichen Fitness gilt es beim Schifahren das eigene Können richtig einzuschätzen. Ausdauer, Kraft und Gleichgewicht sind die Basis für ein gelungenes Skivergnügen. Diese Komponenten sollten daher bereits vor der Skisaison ausreichend trainiert werden. Beim Skifahren wird besonders die Bein- und Rumpfmuskulatur beansprucht. Selbst Profis legen die Grundlage ihrer Weltcup-Leistung bereits im Sommer. Kniebeuge, Seitstütz und Liegestütz sind bewährte Power-Übungen, welche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
In Innsbruck heißt es am 2. Februar: Eislaufvergnügen für alle – und das kostenlos.

"Bewegt am Eis"
Gratis Eislaufen am 2. Februar

Am 2. Februar laden die Eislaufplätze in Innsbruck zum kostenlosen Eislaufvergnügen ein. INNSBRUCK. Zum Abschluss des diesjährigen Innsbrucker Eiszaubers stehen die städtischen Kunsteislaufplätze am Sonntag, den 2. Februar 2020 von 10.00 bis 20:00 Uhr wieder allen offen: Im Rahmen des Aktionstages „Bewegt am Eis“ können die Plätze in Igls, Hötting-West, am Baggersee und beim Sillpark kostenlos genutzt werden. Am Nachmittag – ab 14:00 Uhr – ist dann auch die Olympiaworld (TIWAG Arena bis...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Feuerwehr Edlach rückte 92 Mal aus und leistete 845 Stunden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine kurze Bilanz legte die Freiwillige Feuerwehr Edlach für das abgelaufene Einsatzjahr. Insgesamt standen 419 Mann bei 92 Ereignissen 845 Stunden im Einsatz. "2020 wollen wir wieder mehr in die Ausrüstung wie neue Atemschutzgeräte und vielleicht ein für uns neues Fahrzeug investieren", heißt es aus der Feuerwehr.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.