Feuerwehrauto

Beiträge zum Thema Feuerwehrauto

Landtagsabgeordnete Doris Schmidl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Obritzberg-Rust
Förderungszusage für neues Feuerwehrauto

OBRITZBERG-RUST (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Hain-Zagging beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. Über 64.000 Einsätze jährlich in NÖ „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Landtagsabgeordneter Kurt Hackl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderungszusage für drei neue Feuerwehrautos

BEZIRK. Die Freiwillige Feuerwehr Riedenthal beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1 – Wasser. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 50.000 Euro. Auch die Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf will ein neues Mannschaftstransportfahrzeuges mit Allradantrieb kaufen. Das Land Niederösterreich unterstützt hier mit einer Förderung in Höhe von 6.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Grafensulz braucht ebenfalls ein...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Landtagsabgeordneter Richard Hogl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Deinzendorf

DEINZENDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Deinzendorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 40.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Hollabrunn
  • Marina Kraft
Vizebürgermeister Richard Payer, Bürgermeister a.D. Erich Klein, Kommandant Michael Berger und Bürgermeister Ernst Wendl bei der Schlüsselübergabe mit Kommandant-Stellvertreter Wolfgang Ernst und  Verwalter Florian Sicheritz.

Lokales
Himberg stellt neues Feuerwehrauto in Dienst


Das topmoderne Fahrzeug erhöht die Sicherheit aller Gemeindebürger. HIMBERG. Eine gut ausgerüstete Feuerwehr ist für jede Gemeinde ein unverzichtbares Element. Ein Fuhrpark auf dem neuesten Stand der Technik garantiert im Einsatzfall ein rasches Handeln. Am 06. August 2020 hat Bürgermeister Ernst Wendl den Fahrzeugschlüssel an Kommandant Michael Berger der Freiwillige Feuerwehr Himberg übergeben und das nagelneue Hilfeleistungsfahrzeug 3 (HLFA 3) mit Allradantrieb somit in den „Dienst“...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Landtagsabgeordneter Anton Kasser und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

80.000 Euro
Gefördertes Feuerwehrauto rollt in Euratsfeld ein

EURATSFELD. Ein neues Fahrzeug mit Allradantrieb für fleißige Feuerwehrmänner: Das Land Niederösterreich will diesen Anschaffungs-Wunsch der Freiwilligen Feuerwehr Euratsfeld mit 80.000 Euro unterstützen.  Für die Freiwilligkeit „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Landtagsabgeordneter Richard Hogl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Feuerwehr Zellerndorf
Deinzendorfer bekommen neues FF-Auto

Die Freiwillige Feuerwehr Deinzendorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 40.000 Euro. DEINZENDORF. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Preinsbachs Vizekommandant Christian Scheighofer, Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer, "Patin" Sonja Schweighofer, Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger, Amstettens Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub.

Austausch
Mobile Team-Erweiterung für die Feuerwehr Preinsbach

PREINSBACH. Alt gegen Neu: Das 25 Jahre alte Löschfahrzeug der Feuerwehr Preinsbach aus dem Bezirk Amstetten darf in den Ruhestand gehen - Der Nachfolger wurde bereits gefunden. Sein Name: HLF 2.  Zwei Jahre lange Planung "Das neue Fahrzeug wird zur Sicherheit der Bevölkerung beitragen. Deswegen werden wir in den nächsten Wochen intensiv damit üben, damit die Kameraden das Einsatzfahrzeug gut kennenlernen", sagt Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger.  Er und sein Vize Christian...

  • Amstetten
  • Sara Handl
v.l.: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner mit Rosenbauer-Mitarbeiter Elias Rashid, der demonstrierte, wie sich ein Exoskelett in der Praxis einsetzen lässt.
7

Praxistest
„Exoskelett“ im Arbeitseinsatz bei Rosenbauer und Rewe

Ein gemeinsames Forschungsprojekt der Linzer Johannes Kepler Uni (JKU) und der Technischen Universität (TU) Graz beschäftigte sich mit dem Praxis-Potenzial sogenannter „Exoskelette“ – mit Vorstellungen aus Science-Fiction-Filmen haben diese Assistenzsysteme übrigens nur wenig gemein. LEONDING. Exoskelette sollen den menschlichen Körper vor allem unterstützen und entlasten – beispielsweise bei Hebe- oder Schlichtarbeiten. Entsprechend erprobt wurden die von der oö. Vertriebsfirma awb zur...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Symbolbild
2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Payerbach
Gemeinderat arbeitete 40 Tagesordnungspunkte auf Abstand ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Einstimmig in den Sommer" ging es bei der Gemeinderatsitzung in Payerbach, die – Corona-bedingt – in der Ghegahalle tagte. Hier konnten die Sicherheitsabstände perfekt eingehalten werden. Die 40 Punkte starke Tagesordnung wurde am 23. Juni so zügig als möglich abgearbeitet. Budget-Angelegenheiten Ein wesentlicher Teil war der Rechnungsabschluss und der Nachtragsvoranschlag. "Nach drei Jahren mit Überschüssen weist der Rechnungsabschluss ein geringes Minus in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bundesrat Eduard Köck und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Dobersberg

Die Freiwillige Feuerwehr Reibers-Brunn beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 40.000 Euro. DOBERSBERG. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch und Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf

FF Siegersdorf
Förderzusage für ein neues Feuerwehrauto in Asperhofen

Die Freiwillige Feuerwehr Siegersdorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen "Hilfeleistungsfahrzeuges 2" mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 60.000 Euro. WIENERWALD. Eine gute Ausrüstung garantiert die Sicherheit der Bevölkerung. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Feuerwehrauto auf der Linzer Landstraße.

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1933: Feuerwehrkorso in Linz

Anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums des Oberösterreichischen Verbandes für das Feuerwehr- und Rettungswesen wurde im Sommer 1933 eine zweitägige Festveranstaltung abgehalten. Am abschließenden Festzug in der Linzer Innenstadt nahmen insgesamt 2850 Feuerwehrmänner, 32 Pferde mit 17 Kutschen sowie lediglich neun Kraftfahrzeuge teil. Die Feierlichkeiten wurden durch eine Leistungsschau am Hauptplatz beendet. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
5

Feuerwehr Tarsdorf
Neues Mannschaftstransportfahrzeug eingetroffen

Als besonders Highlight 2020 konnte am 13.03.2020 das neue Mannschaftstransportfahrzeug MTF bei der Firma Furtner & Ammer in Landau an der Isar abgeholt werden. Da auch die FF-Tarsdorf Schutzmaßnahmen gegen den Corona Virus trifft, fuhr nur eine kleine Abordnung zum Fahrzeugaufbauer nach Niederbayern. Auf Grund der GEP (Gefahrenabwehr und Entwicklungsplanung) des Landesfeuerwehrkommandos wurde für die FF-Tarsdorf als Ersatz für das fast 30 Jahre alte Heuwehr- bzw. Kleinlöschfahrzeug, ein...

  • Braunau
  • Christian Wenger
Das neue Feuerwehrauto wurde Ende Jänner übergeben.

Feistritz/Gail
Florianis erhielten ein neues Fahrzeug

Vor Kurzem konnte das neue Feuerwehrfahrzeug seiner Bestimmung übergeben werden. FEISTRITZ/GAIL. Ende Jänner konnte das neue Feuerwehrfahrzeug TLFA 2000, ausgestattet nach dem neuesten Stand der Technik, seiner Bestimmung der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz an der Gail übergeben werden. Mittels Förderung Die Anschaffungskosten in der Höhe von 336.000 Euro werden über Bedarfszuweisungsmittel und eine Förderung des Landesfeuerwehrverbandes sowie aus dem Verkaufserlös des alten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Christian Konrad, Udo Hebesberger, Simone Schmiedtbauer, Manfred Komericky, Angelika Unger, Stefan Hermann und ABI Ewald Wolf vor dem neuen Stützpunktfahrzeug der FF Kalsdorf.
2 32

Großes Forum für rotes Stützpunktfahrzeug

In Kalsdorf wurde das neue Stützpunktgerät der Feuerwehr gesegnet. Herzstück des 300 PS starken und 15 Tonnen schweren Mercedes ist die Drehleiter, die in 25 Sekunden auf 32 Meter Höhe ausgefahren und waagrecht zwölf Meter über die Dächer fahren kann. Die Investitionskosten von 700.000 Euro tragen das Land und die Gemeinde Kalsdorf. Unter großer Beteiligung der Bevölkerung und der umliegenden Feuerwehren wurde das neue Feuerwehrfahrzeug am Vorplatz des Forum Kalsdorf von Diakon Hans Hofer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Vertreter der Gemeinde Umhausen und der FF Tumpen sowie ihre Standeskollegen aus Kroatien bei der offiziellen Schlüsselübergabe.
10

Wiederaufbau kroatischer Feuerwehren
Ausgemustertes Feuerwehrauto an kroatische Kollegen übergeben

Kollegschaft kennt bei der Feuerwehr keine Landesgrenzen. Kroatische Feuerwehren erhalten seit zehn Jahren die ausrangierten Fahrzeuge wie andere Ausrüstungsgegenstände oder Geräte der heimischen freiwilligen Feuerwehren.  UMHAUSEN (ps). Am vergangenen Dienstag war für eine Handvoll Feuerwehrmänner aus dem Hinterland Kroatiens ein großer Tag. Sie durften das von der FF Tumpen ausgemusterte Löschfahrzeug entgegennehmen. Das 29 Jahre alte Fahrzeug hat in seiner Funktion ausgedient und wurde...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Stephan Pernkopf und Karl Bader.

Förderung für neue Feuerwehrautos

HAINFELD/RAMSAU. Die Freiwilligen Feuerwehren von Ramsau und Hainfeld möchten je ein neues Einsatzfahrzeug anschaffen. Das Land unterstützt die Anschaffungen mit Förderungen in Höhe von 55.000 Euro (Hainfeld) und 80.000 Euro (Ramsau). „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Landtagsabgeordneter Richard Hogl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Schrattenthal

BEZIRK. Die Freiwillige Feuerwehr Waitzendorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1 - Wasser. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Hollabrunn
  • Marina Kraft
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Förderungszusage für Feuerwehr Groß Otten
Land Niederösterreich fördert neues Feuerwehrauto mit 7.000 Euro

GROSS OTTEN. Die Freiwillige Feuerwehr Groß Otten beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Landtagsabgeordnete Doris Schmidl und Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf

FF Kasten rüstet auf
Neues Feuerwehrauto für Kasten

Eine Förderungszusage für ein neues Feuerwehrauto in Kasten bei Böheimkirchen wurde von Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf bestätigt. WIENERWALD. Die Freiwillige Feuerwehr Fahrafeld beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. "Gute Ausrüstung garantiert Sicherheit der Bevölkerung.", so Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
 Landtagsabgeordneter Jürgen Maier und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Weitersfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Weitersfeld beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 3 mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 80.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Horn
  • H. Schwameis
Landtagsabgeordneter Richard Hogl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Hollabrunn

HOLLABRUNN. Die Freiwillige Feuerwehr Hollabrunn beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1 - Wasser. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 50.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Hollabrunn
  • Marina Kraft
Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Freiwillige Feuerwehr Judenau-Baumgarten
Förderungszusage für neues Feuerwehrauto

Die Freiwillige Feuerwehr Judenbau beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. JUDENAU-BAUMGARTEN (pa). „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.