Positive Halbzeitbilanz für den Lesesommer

Freude bei Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz: Die ersten Ferien-Lesepässe wurden bereits aufgefüllt.
  • Freude bei Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz: Die ersten Ferien-Lesepässe wurden bereits aufgefüllt.
  • Foto: LSR Burgenland
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

EISENSTADT (ft). Ende Juni startete im Burgenland der Lesesommer, mit dem der Landesschulrat Kinder zum vermehrten Lesen bewegen möchte. Als Anreiz wurde dafür ein Ferien-Lesepass verteilt, der den Kinder am Ende des Sommers eine Urkunde und ein kleines Geschenk beschert – vorausgesetzt der Lesepass ist bis dahin mit Stempeln aufgefüllt. Nun berichtet der Landesschulrat von einer positiven Halbzeitbilanz.

Mehr Ausleihen als 2017

Die Juli-Wochen seien sehr positiv verlaufen – landesweit seien deutlich mehr Bücher ausgeliehen worden als noch im Vorjahr. Das freut nicht zuletzt Ingrid Hochwarter, die zweite Vorsitzende des Landesverbandes Bibliotheken Burgenland: "Lesen ist Magie – das zeigen auch die Besuche der vielen Kinder und Familien in den Bibliotheken landesweit. Die ersten vollen Ferien-Lesepässe wurden bereits abgegeben und es werden weitere Lesepässe mit Stempel gefüllt.“ Bis Mitte September können Kinder ihre Ferien-Lesepässe noch anhand ausgeborgter Bücher auffüllen lassen. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen