Max Mustermann und Dienstschluss in Großhöflein
Sachen zum Lachen mit Franziska und Franz Bauer aus Großhöflein

18Bilder

Sachen zum Lachen im Rathauskeller Großhöflein.

Bei freiem Eintritt hatte man am 16.11.2018 die Gelegenheit, einer Lesung mit Musik im Rathauskeller Großhöflein beizuwohnen.

Über mangelnden Besuch mussten sich die SPÖ-Frauen Großhöflein bei der von ihnen organisierten Lesung mit Franz und Franziska Bauer nicht beklagen – die vorgesehenen Sitzplätze reichten nicht annähernd, und es mussten eilig noch einige Sesselreihen aufgestellt werden.

Obfrau Sandra Laubner begrüße die Lesungsgäste und übergab dann das Wort an Franziska Bauer, die aus ihrem beim Apollon Tempel Verlag erschienenen Buch „Max Mustermann und Lieschen Müller“ las, und an Franz Bauer, der ausgewählte Stellen aus seinem Romanmanuskript „Dienstschluss“ zum Besten gab.

Zusätzlich zu den lustigen Lesungstexten, die ja unter dem Motto „Sachen zum Lachen“ standen, durfte sich das Publikum auch musikalisch verwöhnen lassen – Julius Koller zeigte sein Können am Keyboard und Heribert Grubanovits an der Gitarre und der Ukulele, und beide überzeugten auch mit ihrem Gesang.

Anschließend konnten sich die Lesungsgäste am vorbereiteten Buffet laben, am Büchertisch schmökern und sich auf Wunsch Bücher signieren lassen.

Mit dem Erlös aus der überaus geglückten Veranstaltung werden soziale Projekte in Großhöflein unterstützt.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen