Zwei Rollstühle für die Müllendorfer

Vbgm. Norbert Rauhofer, Luis Krammer, Karl Landauer, Bgm. Werner Huf und Sabine Krammer mit einem der beiden neuen Rollstühle
  • Vbgm. Norbert Rauhofer, Luis Krammer, Karl Landauer, Bgm. Werner Huf und Sabine Krammer mit einem der beiden neuen Rollstühle
  • Foto: Alois Krammer
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

MÜLLENDORF. Unfälle, die kurzfristig einen Rollstuhl erfordern, können schnell passieren. Um in solchen Fällen rasche Hilfe gewähren zu können, haben die Veranstalter des "Häuslerfestes" in Müllendorf nun zwei Rollstuhle für die Gemeinde angeschafft. Diese wurden mit einem Teil der Gassenfest-Einnahmen aus dem Vorjahr finanziert.

Gratis für alle Bürger

Die beiden Rollstühle können bei Bedarf von der Ortsbevölkerung gratis ausgeborgt werden und wurden zu diesem Zweck der Gemeinde übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen