Investition in neues Siedlungsgebiet
Leithaprodersdorf bekommt 288.000 Euro aus Gemeindepaket

Vizebürgermeister Horst Blümel, Bürgermeister Martin Radatz und Nationalrat Christoph Zarits beim neuen Siedlungsprojekt Bachreuth.
  • Vizebürgermeister Horst Blümel, Bürgermeister Martin Radatz und Nationalrat Christoph Zarits beim neuen Siedlungsprojekt Bachreuth.
  • Foto: ÖVP Burgenland
  • hochgeladen von Angelika Illedits

LEITHAPRODERSDORF. Durch das erste Hilfspaket der Bundesregierung stehen 171 burgenländischen Gemeinden rund 31 Millionen Euro und durch das zweite Hilfspaket rund 42 Millionen zur Verfügung. Das sogenannte Gemeindepaket ist zweckgewidmet und darf von den Gemeinden nur für neue oder geplante Projekte verwendet werden. Investitionen werden mit bis zu 50 Prozent mit den Geldern aus dem Gemeindepaket gefördert.

Neues Siedlungsgebiet Bachreuth

Die Gemeinde Leithaprodersdorf hat die Gelegenheit am Schopf gepackt – ihr standen bereits aus dem ersten Hilfspaket 125.000 Euro zur Verfügung, aus dem zweiten 163.000 Euro – und investierte das Geld in ein neues Siedlungsgebiet Bachreuth: "Unsere Gemeinde konnte bereits 125.000 Euro für die Infrastruktur im neuen Siedlungsgebiet Bachreuth ausschöpfen. Ohne dieses frische Geld vom Bund hätten wir dieses Projekt nicht umsetzen können", erklären Bürgermeister Martin Radatz und Vizebürgermeister Horst Blümel (beide ÖVP).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
56

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
56

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen