29.06.2017, 14:50 Uhr

Zwei tolle Festivals im Schlosspark

Bei der Premiere der beiden Festivals im Vorjahr sorgte Deep Purple für einen fulminanten Höhepunkt.
EISENSTADT. Nach einem fulminanten Auftakt 2016 im Schlosspark Esterházy haben das „Nova Jazz & Blues Night Festival“ am 7. Juli ab 14.30 Uhr und das „Lovely Days“ am 8. Juli ab 13.30 Uhr – bei dem es heuer erstmalig eine „Forestglade Acoustic Stage“ im Haydnsaal geben wird – ein perfekt passendes und einzigartiges neues Zuhause für die kommenden Jahre gefunden.

Highlights auf zwei Bühnen

Der Schlosspark bietet rund um die altehrwürdigen Gemäuer des Schlosses Esterházy eine traumhafte Kulisse für alle Musikliebhaber. Auch in diesem Jahr finden die Live-Konzerte wieder auf zwei Bühnen statt: Die Open-Air Bühne, die direkt den Schlosspark beschallt und die Jazz Stage im wunderschönen Haydnsaal. Letztere ist mit einer behördlich festgelegten Kapazität begrenzt.

Tolle Live-Acts

Bei der Nova Jazz & Blues Night sind zu hören: Café Drechsler, Candy Dulfer, Gerald Gradwohl Group, Jamie Cullum, Kamasi Washington, Klaus Doldinger‘s Passport, Myles Sanko, Yakoto und die Zawinul Legacy Band.
Das Lovely Days bietet mit Zucchero, Uriah Heep, Kris Kristofferson, Canned Heat, The Levellers, Edgar Broughton und The Doors Alive ebenfalls ein hörenswertes Programm. Auf der Forestglade Acoustic Stage werden Therapy?, Tito & Tarantula, Bruji und Totgeglaubt aufspielen. Mehr Infos gibt es unter www.schlossparkfestival.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.