03.10.2014, 18:11 Uhr

Bezirksblätter-Gewinnspiel: Opel Meriva geht an Eleonora Schwarzl

Den brandneuen Opel Meriva übernahmen Eleonora (r.v.r.), Franz und Erhard Schwarzl von Bezirksblätter-Geschäftsführer Christoph Hausegger (3.v.l.) und den Opel-Experten Markus Doczekal, Erich Horvath und Sevdin Candic.
Rund 6.000 Gewinnkarten trafen in der Zentrale der Bezirksblätter Burgenland ein, aber nur eine wurde gezogen: Der bei unserem Gewinnspiel zur Verlosung stehende Opel Meriva "Cool & Sound“ ging an Eleonora Schwarzl aus Neuhaus am Klausenbach.

"Ich habe es zuerst gar nicht geglaubt und wollte schon fast das Telefon auflegen, als man mich vom Gewinn verständigt hat", schmunzelt Schwarzl. Mittlerweile darf sie sich ganz sicher sein, denn der nagelneue Opel Meriva wurde ihr, Ehemann Franz und Sohn Erhard im Autohaus Schatz-Draskovich feierlich übergeben.

Zum Einkaufen und in die Therme

Hinter dem Steuer des Meriva wird in erster Linie Ehemann Franz Schwarzl sitzen. "Wir fahren vor allem nach Jennersdorf oder Feldbach zum Einkaufen, aber auch gerne nach Bad Radkersburg oder St. Gotthard in die Therme", erzählt der Pensionist.

Gute Fahrt wünschten bei der Übergabe Bezirksblätter-Geschäftsführer Christoph Hausegger sowie Heinz Doczekal, Markus Doczekal, Erich Horvath und Sevdin Candic von den Opel-Autohäusern Schatz-Draskovich (Güssing) und Horvath (Eisenstadt). Die beiden Opel-Partner hatten den Meriva für das Gewinnspiel zur Verfügung gestellt.

Die Gewinnerfamilie

Eleonore und Franz Schwarzl haben seinerzeit eine Landwirtschaft im Neuhauser Ortsteil Altenhof geführt. Nun sind sie im Ruhestand. "Unsere Pension ist nicht groß, aber es reicht", so Franz Schwarzl.

Die beiden genießen die Zeit, die sie mit ihren drei Kindern und fünf Enkeln verbringen. "Alle sind sie sehr musikalisch", ist Eleonore Schwarzl stolz.
2
2
2
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.