12.12.2017, 09:46 Uhr

Großhöflein: Verkehrsunfall auf der Autobahn

(Foto: FF E)
GROßHÖFLEIN/EISENSTADT. In den frühen Morgenstunden – Alarmzeit 4:36 Uhr – des 12. Dezember wurde die Freiwillige Stadtfeuerwehr zu einer Fahrzeugbergung auf der Autobahn alarmiert.

Auto unter Leitplanke

Auf der A3 sind in Richtung Wien zwei Autos zwischen dem Knoten Eisenstadt und der Abfahrt Müllendorf auf Großhöfleiner Gemeindegebiet aus unbekannter Ursache zusammengestoßen. Einer der beiden PKW wurde bei der Kollision unter die Leitplanke geschoben, auch das andere Fahrzeug kam verkehrsbehindernd zum Stillstand.

Unter Alkoholeinfluss

Laut Landespolizeidirektion stand der am Verkehrsunfall schuld tragende Lenker unter Alkoholeinfluss. Dem 46-Jährigen wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

Mit Rettung ins Krankenhaus

Bei dem Unfall wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stand mit zwei Fahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz um die Verkehrswege freizumachen, damit es nicht zu Folgeunfällen kommt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.