26.05.2017, 13:49 Uhr

Grüne: Stadtbus soll am Stadtfest bis 24 Uhr fahren

Peter Ötvös sieht das Stadtfest als die "beste Gelegenheit", die Betriebszeiten des Stadtbusses zu verlängern. (Foto: Grüne Eisenstadt)
EISENSTADT. Von 2. bis 3. Juni lädt die Landeshauptstadt zum Stadtfest. Geht es nach den Eisenstädter Grünen, so soll der Stadtbus an diesem Wochenende seine Fahrzeit verlängern.

"Beste Gelegenheit"

Peter Ötvös, Mobilitätssprecher der Grünen Eisenstadt: "Derzeit fährt der Stadtbus am Freitag bis 19:30, am Samstag bis 15:00. Das Stadtfest ist die beste Gelegenheit, durch verlängerte Betriebszeiten des Stadtbusses ein zusätzliches Service anzubieten. Dieser soll den Besuchen an beiden Festtagen bis 24 Uhr zur Verfügung stehen". Dadurch werde der innerstädtische Verkehr entlastet, für Besucher von außerhalb gebe es mehr freie Parkplätze und die Verkehrssicherheit werde erhöht.

Ein Zeichen setzen

Die Stadt könne damit ein Zeichen für umweltschonende Mobilität setzen und außerdem einem vielfach geäußerten Wunsch aus der Bevölkerung nachkommen. "Auch am Festival-Wochenende, das Anfang Juni im Schlosspark stattfindet, wäre der Stadtbus mit verlängerten Betriebszeiten eine willkommene Alternative zum Auto für die Eisenstädter", meint Ötvös.

Keine Verlängerung geplant

Der Idee von Ötvös wird seitens der Stadtgemeinde jedoch eine Absage erteilt. Es seien keine verlängerten Betriebszeiten rund um das Stadtfest geplant, heißt es auf Anfrage der Bezirksblätter aus dem Rathaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.