09.02.2018, 10:46 Uhr

Wettsprechen: 100 Talente in Eisenstadt

Unter den Landessiegern: Lejla Visnjic (BG/BRG/BORG Eisenstadt, 6. v.l.) und Jakob Knor (BG/BRG/BORG Eisenstadt, 6. v.r.). (Foto: LMS)

Am Donnerstag fand der 28. Europa-Sprachen-Wettbewerb statt

EISENSTADT (ft). Über 100 Schüler aus dem Burgenland demonstrierten am Donnerstag ihr Sprachtalent beim 28. Europa-Sprachen-Wettbewerb für AHS in Eisenstadt. Angetreten wurde in den Kategorien Englisch, Französisch, Kroatisch, Russisch, Latein, Italienisch, Spanisch und Ungarisch.

Top 3-Plätze für Bezirk

Überzeugen konnten dabei unter anderem Katharina Dvornikovich (2. Platz Latein) und Marie Gradwohl (2. Platz Italienisch) vom Wolfgarten Eisenstadt, sowie Lejla Visnjic (1. Platz Spanisch), Eva Lapan (2. Platz Spanisch), Jakob Knor (1. Platz Russisch), Corinna Schuster (3. Platz Russisch), Seldin Smajic (3. Platz Kroatisch) und Elisabeth Retegan (2. Platz Englisch) vom BG/BRG/BORG Eisenstadt.

Die Landessieger in den Kategorien Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch vertreten das Burgenland im April 2018 beim Bundesbewerb „WIFI Sprachmania“ in Wien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.