30.05.2017, 14:54 Uhr

Laszlo Hubicsak ist Österreichs bester Orthopädieschuhmacher-Lehrling

Die drei Besten: Laszlo Hubicsak (Mitte), Abdul Munir Ahadi (2. Platz, l.) und Maximilian Vasold (3. Platz). (Foto: Die Fotografen)

Der Lehrling beim Eisenstädter Betrieb Josef Weninger bewies handwerkliches Geschick und praktisches Wissen

EISENSTADT/HALL. Vor kurzem fand der Bundeslehrlingswettbewerb der Orthopädie- und Maßschuhmacher in Hall in Tirol statt. Zwölf Teilnehmer aus Österreich und dem benachbarten Südtirol stellten sich dieser Herausforderung auf der Suche nach dem Besten. Dieser wurde in Laszlo Hubicsak, Lehrling bei Josef Weninger in Eisenstadt, gefunden.

Hohes Niveau

„Der Beruf des Orthopädieschuhmachers steht selten im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Umso erfreulicher ist es zu sehen, auf welch hohem Niveau und mit welcher Begeisterung die Lehrlinge ihrer Arbeit nachgehen. Das sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft unseres Handwerks“, freuen sich sein Lehrherr Roman Weninger, und Landesinnungsmeister der Orthopädieschuhmacher und Schuhmacher Josef Weninger.
Im Burgenland gibt es sieben Orthopädieschuhmacher, vier Lehrlinge sind derzeit in Ausbildung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.