16.05.2018, 14:14 Uhr

Rechtshandbuch für Land- und Forstbetriebe präsentiert

Die Herausgeber Reinhold Hodina und Desirée Schorn mit LR Verena Dunst und dem neuen Handbuch (Foto: LMS)

Ratgeber beantwortet in verständlicher Sprache Fragen in rechtlichen Belangen für Land- und Forstwirte

EISENSTADT (ft). Agrarlandesrätin Verena Dunst präsentierte am Mittwoch gemeinsam mit den beiden Herausgebern Reinhold Hodina und Desirée Schorn das neue Rechtshandbuch für Land- und Forstbetriebe. Das Handbuch gibt Antworten auf viele rechtliche Fragen, die sich für Land- und Forstwirte, aber auch für Grundbesitzer ohne eigenen Betrieb in der Praxis ergeben. Der auch für Laien leicht lesbare Ratgeber wird auf den Bezirksstellen der Landwirtschaftskammer und den Bezirkshauptmannschaften aufliegen und ist unter www.lindeverlag.at auch käuflich zu erwerben.

"Unwissenheit schützt nicht"

„In der modernen Welt ist jeder Land- und Forstwirt auch Unternehmer und als solcher mit einer Vielzahl an Vorschriften konfrontiert, derer er sich nicht immer bewusst ist“, erklärte Dunst. „Unwissenheit schützt jedoch nicht vor Strafe. Das vorliegende Handbuch beschreibt Rechte und Pflichten eines Betriebsführers und gibt konkrete Antworten auf wichtige Fragen, die sich für einen Unternehmer tagtäglich ergeben, so, dass sie auch für Nichtjuristen verständlich sind“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.