Finanzen der Stadt St. Valentin sind top

Stadtamtsdirektor Rudolf Steinke, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Finanzabteilungsleiter Andreas Eder haben die Finanzen der Stadt unter ihrer Kontrolle.
  • Stadtamtsdirektor Rudolf Steinke, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Finanzabteilungsleiter Andreas Eder haben die Finanzen der Stadt unter ihrer Kontrolle.
  • Foto: Stadt St. Valentin
  • hochgeladen von Katharina Mader

ST. VALENTIN. Alljährlich lässt die Zeitschrift Public von den Experten des KDZ-Zentrums für Verwaltungsforschung die Bonität aller österreichischen Gemeinden analysieren. Nachdem die Stadt St. Valentin im Jahr 2016 bereits mit Platz 91 unter den Top 100 Gemeinden von insgesamt 2.102 Gemeinden gereiht war, konnte bei der neusten Bewertung im Jahr 2017 wiederum eine Verbesserung und somit der 56. Gesamtrang erreicht werden. Berücksichtigt man bei der Gesamtauswertung die Einwohnerzahlen, so rangiert die Stadtgemeinde St. Valentin bei der Kategorie 5.001 – 10.000 EW österreichweit auf Platz sechs.

Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr zeigt sich hocherfreut über dieses positive Ergebnis und der Bestätigung der nachhaltigen Finanzstrategie. "Diese Beurteilung zeigt einmal mehr den verantwortungsvollen Umgang mit den Finanzen unserer Stadt, welcher Basis für die finanziellen Herausforderungen aufgrund unserer geplanten, großen und notwendigen Projekte ist."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen